Datenschutzhinweise

Erläuterungen zum Datenschutz auf den Domains www.limesurvey.org, community.limesurvey.org, account.limesurvey.org, forums.limesurvey.org, store.limesurvey.org, bugs.limesurvey.org, translate.limesurvey.org, manual.limesurvey.org (nachfolgend „Websites“).

Datenschutz ist für uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Daher bitten wir Sie, die folgenden Informationen zum Thema Datenschutz aufmerksam zu lesen.

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

LimeSurvey GmbH, Umfragedienste & Beratung

Papenreye 63, 22453 Hamburg

 

Telefon: +49 40 22660066 (Kein telefonischer Support!)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Support: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.limesurvey.org

 

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von LimeSurvey ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Olaf Mangliers, beziehungsweise unter www.datenschutzbeauftragter-hamburg.com erreichbar.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

Beim Besuch unserer Websites

Beim Aufrufen unserer Websites werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Websites gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Anonymisierte (= Gekürzte) IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Größe der übertragenen Daten,
  • Angabe, ob der Download erfolgreich war,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
  • Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Websites,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Websites,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Websites Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 3 und 4 dieser Datenschutzhinweise.

 

Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Sofern Sie weitere Angaben im Rahmen unserer Online-Präsenz gemacht haben (z.B. Vor- und Nachname, Firmenname, Branchenzugehörigkeit, Jobtitel, …), verwenden wir diese Daten ggf. um Ihnen personalisierte Newsletter zukommen zu lassen und dadurch die für Sie relevanten Inhalte zielgenauer ausspielen zu können.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per E-Mail senden.

Zum Versenden unserer Newsletter nutzen wir Dienste von ZOHO CORPORATION B. V. (vgl. Ziff. 3).

 

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein den Websites bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Vor- und Nachname erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

Zum Speichern und Beantworten Ihrer Anfrage nutzen wir Dienste von ZOHO CORPORATION B. V. (vgl. Ziff. 3).

 

3. Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

3.1   ZOHO CORPORATION B. V.

Personenbezogene Daten, die Sie durch eine Kontaktanfrage (per Website, Email, Telefon, Fax oder persönlich), eine Newsletter-Anmeldung oder direkte geschäftliche Beziehungen an uns mitgeteilt haben, werden von uns mit Hilfe eines Kundenbeziehungssystems (Engl. Customer-Relationship-Management-System, kurz CRM-System) verarbeitet und gepflegt.

Zu diesem Zwecke verwenden wir Dienste der ZOHO CORPORATION B. V. (Hoogoorddreef 15, 1101 BA, Amsterdam, Niederlande). An der Bereitstellung von Zoho beteiligt ist die Zoho Corporation Pvt. Ltd. (Estancia IT Park, Plot No. 140 & 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk, Kanchipuram District 603 202, Indien). Bitte beachten Sie, dass in Indien als Drittland zwar kein angemessenes Datenschutzniveau besteht und kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorliegt, die Zoho Corporation Pvt. Ltd aber hinreichende Garantien abgegeben hat, die ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen. Konkret haben wir den Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit der ZOHO CORPORATION B. V. und der Zoho Corporation Pvt. Ltd auf Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln zur Auftragsverarbeitung in Drittländern abgeschlossen. Details zum Datenschutz bei Zoho sowie zu Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Zoho entnehmen: https://www.zoho.eu/privacy.html.

Folgende Dienste der ZOHO CORPORATION B. V. nutzen wir:

  • ZOHO CRM

Zweck: Pflege von Kundendaten

Datenübermittlung bei: (1) Nutzung unseres Kontaktformulars, (2) Nutzung unseres Registrierungsformulars

Datenaustausch: Die Daten werden mit ZOHO SalesIQ, ZOHO Campaigns, ZOHO Flow und ZOHO Desk ausgetauscht

 

  • ZOHO Campaigns

Zweck: E-Mail Marketing

Datenübermittlung bei: (1) Anmeldung für unseren Newsletter

Datenaustausch: Die Daten werden mit ZOHO SalesIQ, ZOHO CRM, ZOHO Flow und ZOHO Desk ausgetauscht

 

  • ZOHO Flow

Zweck: Datenweiterverarbeitungsservice

Datenübermittlung bei: (1) Nutzung unseres Kontaktformulars, (2) Nutzung unseres Registrierungsformulars, (3) Anmeldung für unseren Newsletter

Datenaustausch: Die Daten werden mit ZOHO SalesIQ, ZOHO CRM, ZOHO Campaigns und ZOHO Desk ausgetauscht

 

  • ZOHO SalesIQ

Zweck: Kundendienst Chat

Datenübermittlung bei: (1) Nutzung der Chat-Funktion auf unseren Websites

Datenaustausch: Die Daten werden mit ZOHO CRM, ZOHO Campaigns, ZOHO Flow und ZOHO Desk ausgetauscht

 

3.2   Einwilligungspflichte Webanalyse / Tracking Anbieter

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies zu statistischen Zwecken erteilt haben, werden folgenden wesentliche Dienste genutzt, um unsere Website zu optimieren und so das bestmögliche Nutzungserlebnis zu gewährleisten. Dafür werden beim Besuch unserer Website anonymisierte Nutzungsdaten über den jeweiligen Dienst erhoben. Die im Folgenden genannten Dienste verwenden so genannte "Cookies", welche eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens ermöglichen. Sie können durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser oder durch die von uns zur Verfügung gestellte Cookie-Einwilligung dieses "Tracking" verhindern.

Wir speichern diese Daten ausschließlich für die angegebenen Zwecke. Die IP Adressen um die letzten Stellen gekürzt, um eine Anonymität zu gewährleisten.

Dienste der Google Ireland Limited

Google Analytics

Zweck: Google Analytics ermöglicht uns Statistiken zu Webseitenbesuchen zu erfassen.

https://policies.google.com/privacy

 

Google Optimize

Zweck: Google Optimize ermöglicht uns, Inhalte dynamisch (z.B. für A/B Tests) auf Basis der Besucher-IP Adresse und dem Nutzungsverhalten der Website auszuspielen.

https://policies.google.com/privacy

 

Dienste der ZOHO CORPORATION B. V.

PageSense

Zweck: PageSense ermöglicht uns in Form einer Heat-Map die allgemeine Nutzung unserer Website zu überprüfen und Ihnen in Folge dessen wichtigen Inhalt an der richtigen Stelle auf den einzelnen Websites anzuzeigen. Außerdem können wir über PageSense den Verlauf einzelner Sessions anonymisiert aufzeichnen, um so ein Verständnis zu bekommen, wie Besucher unsere Website nutzen. Zudem ermöglicht uns PageSense, Inhalte dynamisch (z.B. für A/B Tests) auf Basis der Besucher-IP Adresse und dem Nutzungsverhalten der Website auszuspielen.

https://www.zoho.eu/privacy.html, https://www.zoho.com/pagesense/cookie-policy.html

 

SalesIQ

Zweck: Über SalesIQ binden wir eine Chat-Funktion auf unseren Websites ein. Um unseren Kundenbetreuern genaue Informationen zu Ihrem Anliegen bei der Nutzung der Chat-Funktion bereitzustellen, zeichnet SalesIQ das Nutzungsverhalten auf unseren Websites auf.

https://www.zoho.eu/privacy.html, https://www.zoho.com/salesiq/cookies-policy.html

 

3.3   Einwilligungspflichte Marketing Anbieter

Derzeit binden wir keine externen Marketinganbieter ein. Die Funktion „Zielgruppen für Remarketing“ bei Google Analytics ist deaktiviert.

 

3.4   Google Tag Manager

Unsere Websites benutzen Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der beliebiger Webseiteninhalt (HTML, CSS, Javascript) verwaltet, gesteuert und nachgeladen werden kann. Google Tag Manager selbst wird über eine Cookie-lose Domain geladen und erfasst keine personenbezogenen Daten. Sofern über Google Tag Manager Inhalte geladen werden, die Daten erfassen, greift Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

 

4. Cookies

 

5. Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

6. Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

7. Datensicherheit

 

Wir verwenden innerhalb des Besuchs auf unseren Websites das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzhinweise

 

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig und haben den Stand 07. August 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Websites und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können jederzeit auf unseren Websites von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.