Vergleichende Statistik

More
7 months 4 weeks ago #148834 by md0616
md0616 created the topic: Vergleichende Statistik
Hallo,
kann ich mit Hilfe des Statistik-Tools eine Auswertung erstellen, die bzgl. einer Frage die Antworten entsprechend ihrer Gruppenzugehörigkeit darstellt?

Konkret: Ich frage die TN nach ihrer Klassenzugehörigkeit (Antwortmöglichkeiten: Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4). Später frage ich nach der Akzeptanz von Hausaufgaben (mit vier Antwortmöglichkeiten). Nun möchte ich die Akzeptanz der HA insgesamt und dann anschl. aufgeschlüsselt nach Klasse 2, 3 und 4 ausgewiesen bekommen, sodass ich die Ergebnisse untereinander, also in Bezug auf die Klassenzugehörigkeit auswerten kann.

Zurzeit mache ich das in getrennten Auswertungen und dann in der mühsamen Zusammenstellung der entsprechenden Tabellen. Und auch die muss man nebeneinander legen...Nicht schön...Nun gibt es doch so tolle Filtermöglichkeitne. Kann ich da nicht die Häkchen so setzen, dass ich nur die Tabelle "Akzeptanz der HA" im Liniendiagramm (drei Linien = KLasse 2,3, und 4) dargestellt bekomme...
Attachments:

Please Log in to join the conversation.

More
7 months 3 weeks ago - 7 months 3 weeks ago #148883 by Joffm
Joffm replied the topic: Vergleichende Statistik
Hallo, md0616,
habe ich etwas übersehen, oder hast Du wirklich zweimal dasselbe Chart angehängt?

Aber sei's drum: Du hast eine Kreuztabelle erstellt und dann eine Graphik daran gehängt. Das ist es, was Du willst?

Zurzeit mache ich das in getrennten Auswertungen und dann in der mühsamen Zusammenstellung der entsprechenden Tabellen. Und auch die muss man nebeneinander legen

Dann sehe ich das Problem nicht.
Das ist doch in Programmen wie EXCEL oder Open/LibreOffice Standard.
Da machst Du eine Pivot-Tabelle und alles ist da.

Oder in speziellen Statistik-Programmen wie SPSS (oder PSPP) sind Kreuztabellen doch das simpelste.

Darüberhinaus möchtest Du ja sicherlich auch (in diesem Fall z.B.) ein CHI-Quadrat rechnen, um zu sehen, ob es überhaupt Unterschiede gibt (wenn die Hausaufgabenakzeptanz nominal skaliert ist, sonst eben Mann-Whitney oder Kruskall-Wallis) . Und dazu musst Du sowieso ein Statistik-Tool bemühen.

Die Darstellung in LS soll und will auch nur eine grobe Übersicht geben.

Als Beispiel einmal:
Mit den Daten von Screenshot 973 habe ich in drei Minuten die Tabelle und das Chart erstellt (in OpenOffice)
Gut, die "Schönheit" fehlt, aber das ist wirklich nicht viel Arbeit.
Übrigens: Die Spalte "Token" dient dazu, eine Variable zum Zählen zu haben; kann eigentlich alles sein.

Bis dann
Joffm
Attachments:
Last Edit: 7 months 3 weeks ago by Joffm.
The following user(s) said Thank You: md0616

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now