Kommazahlen in Excel korrekt dargestellt in SPSS fehlerhaft

More
3 years 9 months ago #97052 by FLF
Hallo,
ich habe folgendes Problem. In einer Umfrage wurden Noten (mit Kommastelle) erfragt. In der Datenübersicht in LimeSurvey sind diese auch entsprechend abgespeichert, es liegt also eher kein Fehler bei der Eingabe vor und auch in der Excel-Datei sind die Noten mit Kommastelle da. Nach dem Zusammenspielen der SPSS-Syntax und der SPSS-DAT Datei steht in diese Variablen nur noch Quatsch, einige Felder sind komplett leer, in andern stehen irgendwelche Zahlen (die Variable ist in SPSS als Skala mit drei Nachkommastellen eingestellt.).
Ich würde ja jetzt anfangen die entsprechenden Noten-Variablen von der Excel-Datei in SPSS zu übertragen, aber es sind insgesamt ca. 15 Variablen und das bei drei Datensätzen, also sehr viel Arbeit, bei der es schnell zu Fehlern kommt... :(
Ich würde einfach gerne verstehen, was hier falsch läuft. Ich habe auch schon versucht in der SPSS-Syntax Sachen zu verändern, beispielsweise die Variablen als NOMINAL einlesen zulassen (die könnte ich ja später einfach umwandeln, aber das bringt auch nix.)

Kann mir hier bitte jemand helfen???

Please Log in to join the conversation.

More
3 years 9 months ago #97060 by FLF
Habe es gerade selber herausgefunden, das Problem war die Windows-Einstellung.
Ich bin jetzt wie folgt vorgegangen:
1. In der Windows-Systemeinstellung das "Zahlenformat" in Englisch(USA) (dadurch ändert sich Komma und Punkteinstellung in den Dezimalzahlen) umstellen
2. Syntax über die DAT Datei laufen lassen.
3. SPSS-Datensatz abspeichern
4. In der Systemsteuerung wieder das "Zahlenformat" von Englisch auf Deutsch umstellen.
:)

Please Log in to join the conversation.