Anworten separat speichern?

More
5 years 5 months ago #80752 by piquadrat
piquadrat created the topic: Anworten separat speichern?
Liebe Community,

ich möchte in einer Umfrage auch e-Mail Adressen für eine Verlosung von Amazongutscheinen abfragen.

Diese sollen aus Gründen des Datenschutzes aber separat von den restlichen Antworten der Umfrage gespeichert werden.

Kann ich das in Limesurvey umsetzen?

Vielen Dank!

Please Log in to join the conversation.

More
4 years 10 months ago #89574 by DonnaLeon
DonnaLeon replied the topic: Aw: Anworten separat speichern?
Verlosung am Ende: EMail-Adressen angeben lassen und speichern
Ich habe leider keine Lösung dazu, mir stellt sich nämlich exakt die gleiche Frage. Bin noch blutiger Anfänger und habe im Manual dazu nichts gefunden. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!!

Please Log in to join the conversation.

More
4 years 10 months ago #89581 by holch
holch replied the topic: Aw: Anworten separat speichern?
Alle Antworten eines Fragebogens werden in der gleichen Datenbank gespeichert. Ich sehe erst mal kein grösseres Problem das so zu machen, solange man das später bei der Auswertung nicht zusammenbringt, aber ich weiss, dass einige Firmen da ziemlich strenge Regeln habe. Für mich ist Datenschutz nicht eine technische Lösung sondern eine Einstellung zum Umgang mit den Daten. Wenn du die Daten vor der Auswertung trennst, finde ich das OK.

Aber gut. Die einzige Lösung die ich sehe: mit der End-URL auf ein Formular (oder eine zweite Umfrage weiterleiten).

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in to join the conversation.

More
4 years 10 months ago #89602 by jelo
jelo replied the topic: Aw: Re: Aw: Anworten separat speichern?
End-URL auf neue Befragung setzen.

Bei freiwilligen Preisausschreiben gehen nämlich einige Probanden hin und brechen die Befragung mit der Frage ab. Dann werden die Umfragen als nicht vollständig angezeigt, obwohl sie es sind.

Um zu verhindern, das die URL des Preisausschreibens direkt angesteuert wird, sollte ein Parameter via URL übergeben werden, der bei längeren Feldzeiten täglich geändert wird. Dann kannst Du den Missbrauch leichter erkennen oder live rausfiltern.

Für den Datenschutz müsste es dann aber auch ein anderer Server sein ;-)
Holch hat da recht, sofern ein neutraler Auswerter die Resultate erst bearbeitet.

Wir sehen aber an den Anfragen bezüglich Reports innerhalb von Limesurvey, dass hier oft keinerlei Datenbereinigung mehr angedacht ist. Da wird es dann heikel.
Wobei ich sagen muss, sobald offene Fragen im Spiel sind, entstehen auch ungewollt ohne Emailadresse oder Namen Verknüpfungspunkte auf Personen. Da hilft dann nur der aufmerksame Auswerter um die Identität der Probanden zu schützen.

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now