Vorausgefüllte Antworten basierend auf einer vorherigen Abfrage

More
2 weeks 1 day ago - 2 weeks 1 day ago #190760 by tt33tt
Hallo alle zusammen,


A) ich würde gerne am Anfang auswählen lassen welcher Organisation man angehört und anschließend gewisse Antwortoptionen vorbelegen.
B) Sofern notwendig wäre es schön, wenn der Teilnehmer die vorbelegten Antworten ändern kann. Notfalls mache ich ein entsprechendes Kommentarfeld wo man die Abweichung vermerken kann.
C) Genial wäre es, wenn ich die vorbelegten Antworten aus einer Excel-Tabelle importieren oder noch besser aus einer Datenbank abrufen kann.

Ich habe aktuell nur www.limesurvey.org/forum/german-forum/11...usf%C3%BChren#184180 gefunden. Er scheint allerdings schon zu wissen wo es geht. Könnt ihr mir den Wiki-Eintrag schreiben wo diese Fragen beantwortet sind?

Hier meine Systemdaten:

LimeSurvey Version
3.15.6
LimeSurvey Build
190108
Betriebssystem
Linux 1383561341-1 4.4.0-165-generic #193-Ubuntu SMP Tue Sep 17 17:42:52 UTC 2019 x86_64
PHP Version
7.2.19-0ubuntu0.18.04.2
Webserver-Name
umfrage.mzlw.de
Webserver-Software
Apache/2.4.29 (Ubuntu) mod_fcgid/2.3.9 OpenSSL/1.1.1
Webserver-Informationen
Datenbanktreiber
mysql
Datenbanktreiberversion
mysqlnd 5.0.12-dev - 20150407 - $Id: 3591daad22de08524295e1bd073aceeff11e6579 $
Datenbankserver-Information
Uptime: 26301 Threads: 7 Questions: 1147357 Slow queries: 0 Opens: 18036 Flush tables: 1 Open tables: 2000 Queries per second avg: 43.624
Datenbankserver-Version
Uptime: 26301 Threads: 7 Questions: 1147357 Slow queries: 0 Opens: 18036 Flush tables: 1 Open tables: 2000 Queries per second avg: 43.624

LG
Last edit: 2 weeks 1 day ago by tt33tt.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
2 weeks 1 day ago - 2 weeks 1 day ago #190766 by Joffm
Hallo, 33tt33,
naja, in dem erwähnten Thread ging es um ein bisschen etwas anderes.
Du willst also so etwas:
Der Respondent gibt eine Organisation an.
Dann werden in anderen Fragen (z.B. vom Typ "kurzer Text") gewisse Daten dieser Organisation eingetragen.
Da dies ja ein ganz normales Eingabefeld ist, kann es natürlich editiert werden.

Jetzt kommt natürlich die Frage nach dem Umfang. Wieviele mögliche Organisationen? Die sind ja fest, da auswählbar.
Und wieviele verschiedene Daten gibt es pro Organisation?

Fangen wir einfach an.
Man könnte diese Daten in einer versteckten Frage vom Typ "mehrfache kurze texte" oder "ausführlicher Freitext" vorhalten (Vorgabe-Antworten) und dann entsprechend einblenden. Stichwort "Expression Manager" und ein paar string-Funktionen. Beim ausführlichen Freitext könnte man - mit ein bisschen Vorarbeit - auch aus EXCEL kopieren.

Werden wir ein bisschen anspruchsvoller.
Aus einer Datenbank kannst Du die entsprechenden Daten mittels eines ajax calls holen, sie wieder irgendwo zwischenspeichern, um dann mittels Expression Manager die jeweiligen Felder zu besetzen.

So, und jetzt machst Du uns einmal ein einfaches Beispiel und schickst uns den LSS export.

Bis dann
Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Last edit: 2 weeks 1 day ago by Joffm.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 weeks 1 day ago #190770 by holch
So ganz klar war deine Erklärung nicht, denn Joffm hat was ganz anderes verstanden als ich:
Du hast bereits Informationen über den Teilnehmer die du gerne in die Umfrage einspielen willst, (z.B. Name, Adresse, die Organisation in der er/sie arbeitet, etc).

Dies kannst du über Tokens und Custom Attributes lösen. Diese Attribute kannst du per Expression Manager in die Umfrage einlesen, z.B. als "Default answer".

Wäre aber gut, wenn du nochmal genauer erklären würdest was wirklich dein Problem ist, denn meiner Meinung nach kann man in deine Erklärung beides hinein interpretieren.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 weeks 1 day ago - 2 weeks 1 day ago #190780 by tt33tt
Danke euch!
Ich weiß auch noch nicht ganz was ich will, ihr habt mir allerdings sehr dabei geholfen das zu erkennen.
Die Daten über die Organisationen sind schon vorhanden, müssen aber ggf. korrigiert werden: Alles unter dem Bereich "Allgemeine Informationen zu unserer Schule", sowie "unsere Schulart" und Anzahl der Räume.
LSS im Anhang (schönes Thema werdet ihr darin übrigens erkennen ;-)


Erst noch zum generellen Verständnis:
Mit der Standard-Ausstattung von Limesurvey kann ich Bedingungen nur nutzen, um Fragen anzuzeigen oder zu verstecken? Vorausgefüllte Werte sind statisch und nicht dynamisch zuweisbar?

Expression Manager scheint ein Plugin zu sein. Danke für die Empfehlung! Unter manual.limesurvey.org/Expression_Manager/de#Erste_Schritte ist der Link zum Download defekt. Wo kann ich das melden?

//edit: Es betrifft ca. 66 Organisationen. Die Organistationsdaten habe ich oben schon erwähnt.
Attachments:
Last edit: 2 weeks 1 day ago by tt33tt.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 weeks 1 day ago - 2 weeks 1 day ago #190782 by Joffm
Zunächst:
Der Expression Manager ist kein Plugin, sondern ein blöder Name. Die benutzten expressions und Funktionen werden einfach gescriptet.
Und der Link funktioniert doch. Allerdings kannst Du Dich natürlich an der weiteren Übersetzung beteiligen. Das ist doch imm er der Knackpunkt. Wer schreibt die Dokumentation.

Okay. Zur Studie.
Über die Schulnummer bekommst Du doch schon ganz schön viele Infos. Ich weiß jetzt nicht, was alles in der LUSD vorhanden ist, ist aber auch egal.

Wenn Du nur 66 davon hast, und die einzublendenden Werte sind wohl auch höchstens 20, so würde ich ganz simpel vorschlagen:
Mach eine geschlossene Studie daraus. Dann hat jede Schule Ihr Token und Du kannst ganz einfach die Zusatzinfos in Token-Attributen ablegen.
Alles andere wäre bei dieser kleinen Zahl mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Und selbstverständlich kannst Du dynamisch zuweisen. Buzzword: Micro-Tayloring.

Und zwei Sachen zum Schluss:
Soll das wirklich alles auf einer Seite dargestellt sein? So etwas kann man vielleicht als paper-pencil machen, aber nicht online.
Und, Dein schönes Theme sehen wir leider nicht, da Du es nicht mitgeliefert hast.

Bis dann
Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Last edit: 2 weeks 1 day ago by Joffm.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 weeks 19 hours ago #190821 by Joffm
Hallo,
ich habe Dir hier einmal ein ganz simples Beispiel gemacht, wie es evtl. sein könnte.
Als Schulnummern sind möglich:
6123, 6234, 6345, 6456
Und es werden Name, PLZ, Ort, Straße und Schultyp eingetragen.

Das Ganze besiert auf einer Textdatei, die in EXCEL erzeugt und in einer versteckte Frage vom Typ "ausführlicher Freitext" als Vorgabe-Antwort gespeichert ist.
Da jeder Schulsatz 504 Zeichen lang ist (500+SchulID), kann man leicht die Zeile herausfischen, die die Daten der jeweiligen Schule enthält, und diese dann in die einzelnen Attribute trennen und mit EM die entsprechenden Felder vorbesetzen.





File Attachment:

File Name: limesurvey...5369.lss
File Size:69 KB


Man muss natürlich abfangen, dass keine ungültige Schulnummer eingegeben wird.
Das habe ich nur insweit eingebaut, dass man nach falscher Nummer rausfliegt, was ja nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann.
Daher könnte man hier auch an ein autocomplete denken mit Nr. und Name.

Aber wie schon gesagt, mit einer token-basierten Studie und den entsprechenden Token-Attributen ist das akkes viel unkomplizierter.

Und noch ein paar Kleinigkeiten, die manchmal selbst nach x-maligem Korrekturlesen übersehen werden.

Das HKM benötigt ein schriftlichen Antrag

Wir bedanken uns im Vorraus für Ihr Engagement,


Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 weeks 18 hours ago #190822 by holch
Ich glaube ja immer noch, dass es hier nur darum geht, dass man eine Teilnehmerdatenbank anlegt und dann die Informationen dieser Teilnehmerdatebank über die Tokentabelle und die custom attributes eben in die Umfrage einspeist. Aber leider lässt auch die zweite Erklärung des OP sehr zu wünschen übrig, so dass nicht klar wird, was er eigentlich vor hat.


Ich lese es so: jemand aus Organisation 1 wird angeschrieben und soll den Fragebogen ausfüllen. Zu dieser Organzisation bestehen bereits einige Daten, die eben im Fragebogen auftauchen sollen. Wenn alles richtig, dann kann der Teilnehmer das so übernehmen, wenn nicht, dann kann er es ändern. Und das alles sollter per Tokentabelle + Custom Attributes + Expression Manager + Micro Tailoring + Standard Antworten relativ einfach machbar sein.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 weeks 18 hours ago #190824 by Joffm
Deshalb sag ich ja immer:

so würde ich ganz simpel vorschlagen:
Mach eine geschlossene Studie daraus. Dann hat jede Schule Ihr Token und Du kannst ganz einfach die Zusatzinfos in Token-Attributen ablegen.

Aber wie schon gesagt, mit einer token-basierten Studie und den entsprechenden Token-Attributen ist das akkes viel unkomplizierter.


Diese Lösung hier ist ist für jemenden, der sie partout haben will, und weil ich mal gucken wollte, ob ich es auf die Schnelle hinbekomme.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 week 6 days ago #190891 by tt33tt
Danke für die Erklärungen und den Hinweis zu den Schreibfehlern!

Ja, mit Token werde ich auch arbeiten. Ich brauche nämlich von allen eine Rückmeldung und das lässt sich über die Erinnerungsfunktion ja einfach umsetzen. Daher wäre es grundsätzlich einfacher mit den Attributen zu arbeiten, die am Token dran gehängt werden.

Die Lösung, die du gebaut hast mit der Textdatei, ist aber echt stark. Genial!
Mir ist noch etwas aufgefallen: Wenn ich zurück auf die Frage mit der Schulnummer und dann wieder nach vorne gehe, sind die Veränderungen weg. Dann müsste ich das Zurückspringen abschalten.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now
Join our Newsletter!