Umfrage-Vorschau kann nicht angezeigt werden

More
5 months 3 weeks ago #177461 by sheegna
Guten Tag,

ich habe noch nicht verstanden, wie ich die Vorschau für die Umfrage aktivieren kann. Immer wenn ich auf eine der Vorschauoptionen klicke bekomme ich diese Information:

Diese Umfrage ist momentan nicht aktiv. Sie werden sie nicht abschließen können.
Um an dieser Umfrage teilzunehmen, benötigen Sie einen gültigen Zugangsschlüssel.
Wenn Sie einen Zugangsschlüssel erhalten haben, geben Sie diesen hier ein und klicken Sie auf 'Weiter'.

Zugangsschlüssel: ( Zwingend notwendig )


Ich möchte testen und noch verbessern, so dass ich eine Umfrage mit einer Matrix habe.

Dabei sollen pro Frage IST und SOLL und gar nicht bis ganz genau erscheinen, ist das dann eine Doppelmatrix? Die Hilfe hier war bisher für mich nicht hilfreich.

Dankeschön

Please Log in or Create an account to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
5 months 3 weeks ago #177480 by holch
Die Umfrage ist in der Vorschau nicht aktiv, deswegen bekommst du diese Meldung.

Da du aber in der Umfrage Zugangsschlüssel aktiviert hast, musst du eben einen Zugangsschlüssel eingeben damit du weiter kommst. Oder eben die Zugangsschlüssel ausschalten.

Dabei sollen pro Frage IST und SOLL und gar nicht bis ganz genau erscheinen, ist das dann eine Doppelmatrix? Die Hilfe hier war bisher für mich nicht hilfreich.

Sorry, aber ich verstehe nicht, was du willst. Ist und soll, gar nicht bis ganz genau???

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #177966 by AnneKnapp
Danke mal soweit, wo schalte ich das denn aus?
Später wenn ich die Umfrage aktiviere, muss ich das dann wieder einschalten?
Ich finde mich einfach nicht zurecht.
Die Doppelmatrix will auch nicht gelingen und ich finde keine Hilfe, der Support antwortet seit Tagen auch nicht.

Ich möchte die Vorschau sehen.
Ich möchte eine Dooppelmatrix
Frage blabala IST ==> 6 Antwortmöglichkeiten plus eine Antwort EXTRA
Frage blabala SOLL (die gleiche Frage) ==> die gleichen Antwortmöglichkeiten

Zuordnen auf Führungskraft, Angestellt, Arbeiter o.ä.
Ausdruck für PC-Ferne-Mitarbeitende möglich und dann die auf Papier eingetragenen Antworten mit einfließen lassen.
Ausdrucken der am PC/Mobil/Tablett ausgefüllten Antworten den Teilnehmenden ermöglichen

Wie muss ich die Teilnehmenden organisieren: wie bringe ich die E-Mail-Daten in die Survey, Einladungen und wie geht es dann weiter mit der Auswertung und Zuordnung zu Führungskraft, Angestellte, Arbeiter ...?
Sie sehen: ich kapier das System nicht und finde mich auch in der Hilfsstruktur nicht zurecht.

Vielen Dank für jede Hilfe

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #177970 by holch
Du solltest dich zumindest in die Basics einlesen und wenn Informationstexte lesen, wenn diese auftauchen.

Leider ist mit den Informationen die du uns gibts alles eher ein gutes Ratespiel.

Ich vermute eben, dass du irgendwann deine Umfrage auf "geschlossen" gestellt hast. Ist aber wie gesagt eine Vermutung, weil wir ja nicht auf deine Installation zugreifen können.
manual.limesurvey.org/Survey_participants/de

Wie muss ich die Teilnehmenden organisieren: wie bringe ich die E-Mail-Daten in die Survey, Einladungen und wie geht es dann weiter mit der Auswertung und Zuordnung zu Führungskraft, Angestellte, Arbeiter ...?
Sie sehen: ich kapier das System nicht und finde mich auch in der Hilfsstruktur nicht zurecht.


Das sind jetzt aber recht allgemeine Konzepte, die bei anderen systemen auch nicht viel anders funktionieren. Da stellt sich die Frage: Was ist denn nicht klar? Es ist halt hier nicht möglich im Forum mal schnell ein Tutorial für alles was Limesurvey angeht zu schreiben. Man braucht schon konkrete Probleme und so viel wie möglich Information um vernünftig helfen zu können.

OK, d.h. du möchtest eine Liste mit Teilnehmern hochladen und diese per Email einladen. Alles kein Problem, das kann Limesurvey. Sollte eigentlich in dem Link oben ganz gut beschrieben sein. Du kannst die Teilnehmer entweder einem nach dem anderen per Hand in die Teilnehmerverwaltung eingeben, oder du kannst eine Tabelle in Excel oder Calc erstellen. Idealerweise legst du erstmal einen Beispiel-Teilnehmer im System an, mit allen Daten die du so in der Teilnehmerdatenbank eintragen möchtest.

Standard sind im Normalfall Vorname, Nachname, Emailadresse. Aber du kannst auch weitere Informationen in diese Tabelle eintragen, die du dann später in der Umfrage per Expression-Manager nutzen kannst (du kannst z.B. den Vornamen oder den Nachnamen anzeigen lassen, um die Teilnehmer persönlich anzusprechen und solche Sachen).

Da kannst du auch z.B. ein "custom attribute" erstellen, in das du z.B. die Position (Führungskraft, Angestellte, Arbeiter,...) eintragen kannst und dann später darüber die Informationen analysieren.

Wenn du die Struktur und alle Custom Attributes angelegt hast, dann kannst du die Teilnehmerliste als CSV exportieren und dann in einer Tabellenkalkulation importieren. Dann hast du die Stuktur, kannst am Beispiel-Teilnehmer sehen, wie das alles abgelegt wird und dann die CSV-Datei mit deinen Mitarbeiter-Daten füllen, dann wieder als CSV exportieren und in LS importieren.

Wenn die Umfrage fertig programmiert ist, dann kannst du im System die Einladungen verschicken und die Teilnehmer bekommen eine Einladung.

Vorschau: Limesurvey zeigt dir in der Vorschau, wie deine Umfrage zur Zeit aussieht. Wenn du eine geschlossene Umfrage erstellt hast, dann musst du eben einen gültigen Zugangsschlüssel beim Testen verwenden. Oder eben noch keine Teilnehmer-Datenbank verwenden, dann kannst du auch ohne Zugangsschlüssel testen. Ist bei den ersten Tests sowieso besser.

Zur Auswertung: Limesurvey ist ja primär ein Tool zur Datensammlung und nicht zur Analyse. Es hat zwar ein Reporting eingebaut, aber im Normalfall wertet man die Daten ja mit einem Tool aus, das dafür auch gemacht ist. Z.B. SPSS/PSPP oder andere Statistiksoftware, für einfachere Auswertungen gerne auch Excel oder Calc.

Die Doppelmatrix will auch nicht gelingen und ich finde keine Hilfe, der Support antwortet seit Tagen auch nicht.

Du hast hier einmal gepostet, dann tagelang NICHT auf meine Antwort reagiert. Klar, dass dann erstmal keine weitere Hilfe kommt.

Der Support ist für zahlende Kunden von den Limesurvey Pro Paketen. Wenn du in diese Kategorie fällst, dann sollten die auch Antworten. Ich habe mit denen aber nix zu tun, die meisten hier im Forum helfen als freiwillige aus, für die Opensource-Installation von Limesurvey. Da würde ich einfach nochmal bei deinem Support-Ticket nachhaken, wenn du Kundin bist.

Zuordnen auf Führungskraft, Angestellt, Arbeiter o.ä.
Ausdruck für PC-Ferne-Mitarbeitende möglich und dann die auf Papier eingetragenen Antworten mit einfließen lassen.
Ausdrucken der am PC/Mobil/Tablett ausgefüllten Antworten den Teilnehmenden ermöglichen

Es gibt da das QueXF Projekt, das es ermöglicht aus einem Limesurvey online Fragebogen ein PDF zu erstellen, das gedruckt werden kann, ausgefüllt werden kann und später automatisch gescannt werden kann. Ich vermute aber mal, dass das etwas zu viel des guten sein wird, denn die Lernkurve dort ist meiner Meinung nach steiler und technischer als bei Limesurvey.

Im Normalfall hat man den Fragebogen ja sowieso schon mal in Word erstellt, bevor man das Programmieren anfängt. Jedenfalls geht man so im Normfall bei den meisten Forschunginstituten vor, weil ein Online-Fragebogen für die Abnahme und den Designprozess erstmal nicht so ideal ist. Der finalisierte Fragebogen in Word wird dann im Normalfall als Online-Fragebogen programmiert. Den kann man dann ja auch ausdrucken und dann braucht man halt jemanden, der diese Antworten dann in den Onlinefragebogen eingibt, damit man alles schön in einer Datebank hat.

Soweit ich weiss, gibt es die Möglichkeit einer Druckansicht für die Teilnehmer (mit ihren Antworten). Sowas verwende ich aber nie, daher kann ich dir dazu nicht viel mehr sagen als du dir selbst in der Anwendung oder im Handbuch erarbeiten kannst.

Wie muss ich die Teilnehmenden organisieren: wie bringe ich die E-Mail-Daten in die Survey, Einladungen und wie geht es dann weiter mit der Auswertung und Zuordnung zu Führungskraft, Angestellte, Arbeiter ...?
Sie sehen: ich kapier das System nicht und finde mich auch in der Hilfsstruktur nicht zurecht.


Das sind ja zum Teil interne organisatorische Dinge, die mit Limesurvey direkt erstmal nix zu tun haben.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #177973 by holch
Warum vorher eigentlich "sheegna" und jetzt "AnneKnapp"? Aus deiner zweiten Antwort lese ich heraus, dass ihr beide eine und die selbe Person seid?

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #178105 by sheegna
Hallo vielen Dank zunächst für die Antworten.
Anne Knapp hat ein kostenfreies Account und wird inhaltlich Sabine Heegner im kostenpflichtigen Account in der Umfrage unterstützen, daher zweierlei Namen.
Nun konnte ich (Anne Knapp) die Doppelmatrix aufsetzen.
Wie ist es am Besten wenn ich 4 unterschiedliche Personengruppen habe, einige Fragen sind für alle gleich, einige Fragen kommen bei den einzelnen Gruppen hinzu.
Wie kann ich das in der Umfrage machen?
Muss ich unterschiedliche Umfragen ansetzen?
Kann ich die Varianten einbauen?
Bei der Einladung muss ich dann die Kategorien der unterschiedlichen Personengruppen eingeben und zuordnen, oder? (Führungskräfte, Sachbearbeiter ...)
Der Link: stadtwerkesha.limequery.com/887798?lang=de

Dankeschön. Als Anfänger in dem System tut man sich sehr schwer finde ich. Sorry.
Anne Knapp

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #178107 by holch
Ihr müsst euch ein bisschen in den Expression Manager einlesen.

Um Fragen für bestimmte Personen anzuzeigen oder zu verstecken, kann man entweder "conditions" oder "Relevance equations" nehmen. conditions haben eine GUI, aber ich finde sie wesentlich langsamer und eigentlich sogar komplizierter als die Relevance Equations.

Wenn du z.B. in der Token-Tabelle die Personengruppen abgelegt hast, sagen wir im Attribute_1, dann kannst du z.B. so in den Relevance Equations für jede Frage darauf zugreifen. Nehmen wir an, du hast 4 Gruppen, die von 1 bis 4 nummeriert sind. Dann würde folgende Relevance Equation dafür sorgen, dass die bei der du diesen code in die Relevance equation schreibst nur angezeigt wird, wenn in der Token-Tabelle für diese Person die Gruppe "1" hinterlegt wurde:
TOKEN:ATTRIBUTE_1 == 1

Dankeschön. Als Anfänger in dem System tut man sich sehr schwer finde ich. Sorry.


Am Anfang ist es meist nicht leicht sich in sowas einzuarbeiten. Wenn an den Kniff aber mal raus hat, dann ist es eigentlich meist recht einfach. Und ihr steigt als Einsteiger auch schon mal gleich in fortgeschrittene Themen ein, wie z.B. die Anzeige und das Verstecken von Fragen auf Basis von Informationen die in der Tokenliste sind.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #178109 by sheegna
vielen Dank ich stürze mich in Lime ...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 months 1 week ago #178112 by holch
Da wirst du nicht wirklich drum rumkommen. Glaube aber, dass es sich lohnt.

Bei konkreten Fragen ist es auch wesentlich einfacher hier im Forum zu helfen. Deine Fragen sind ja sehr allgemein, also kann man auch nur sehr allgemein drauf antworten. Wenn du erstmal tiefer drin bist und den Fragebogen erstellt hast, und Problem auftauchen, dann kann man bei konkreten Beispielen viel besser helfen.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now
Join our Newsletter!