Matrix: Zufällige Reihenfolge der Teilfragen beibehalten bei Folgematrizen

More
3 months 2 weeks ago #156533 by CZoemisch
CZoemisch created the topic: Matrix: Zufällige Reihenfolge der Teilfragen beibehalten bei Folgematrizen
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Für meine Masterarbeit befinden sich in meiner Umfrage 3 aufeinanderfolgende Matrizen mit exakt den gleichen Teilfragen. Lediglich die Antwortmöglichkeiten ändern sich von Frage zu Frage.
Um nun einen Bias zu umgehen, dass ich die Reihenfolge der Teilfragen vorgegeben ist, möchte ich diese zufällig erzeugen. Für jede Matrix einzeln ist dies kein Problem.
Jedoch möchte ich nun den Bias umgehen, dass bei den 3 aufeinanderfolgenden Matrizen unterschiedliche Reihenfolgen entstehen. Sprich in Matrix/Frage 1 soll eine zufällige Reihenfolge der Teilfragen erzeugt werden, die dann bei Matrix/Frage 2 und Matrix/Frage 3 ebenfalls übernommen wird.

Wie kann ich die sinnvoll umsetzen?

Version: 2.06lts Build 160329

Minimalbeispiel:
Zufall 1:
Frage 1: SQ2 - SQ4 - SQ1 - SQ3 => Frage 2: SQ2 - SQ4 - SQ1 - SQ3 => Frage 3: SQ2 - SQ4 - SQ1 - SQ3

Zufall 2:
Frage 1: SQ1 - SQ4 - SQ3 - SQ2 => Frage 2: SQ1 - SQ4 - SQ3 - SQ2 => Frage 3: SQ1 - SQ4 - SQ3 - SQ2

Zufall 3:
Frage 1: SQ4 - SQ1 - SQ2 - SQ3 => Frage 2: SQ4 - SQ1 - SQ2 - SQ3 => Frage 3: SQ4 - SQ1 - SQ2 - SQ3

Vielen Dank für hoffentlich viele hilfreiche Antworten!

Please Log in to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #156539 by holch
holch replied the topic: Matrix: Zufällige Reihenfolge der Teilfragen beibehalten bei Folgematrizen
Das dürfte ein Problem werden, ich sehe im Moment keine Möglichkeit dafür. Zu mindest nicht "out of the box". Vielleicht liese sich das über Javascript lösen, aber sonst...

Gut, man könnte halt jeweils verschiedene Versionen der Frage erstellen und dann entsprechend einer Zufallszahl nur die jeweilig relevanten Fragen für diese Zufallszahl einblenden. Das funktioniert bei einer geringen Zahl an Subquestions, wenn es da ein paar mehr sind, dann dürfte das auch sehr, sehr aufwendig werden.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #156594 by CZoemisch
CZoemisch replied the topic: Matrix: Zufällige Reihenfolge der Teilfragen beibehalten bei Folgematrizen
Die Idee mit verschiedenen Frage-Variationen ist mir auch schon gekommen. Leider ist die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten mit 11³ zuviel Aufwand, sowohl beim Erstellen als auch beim Auswerten.

Trotzdem Danke für den Hinweis.
In Javascript bin ich leider nicht wirklich fit, um da jetzt eine Lösung aus dem Hut zu zaubern ;)

Please Log in to join the conversation.

More
2 months 1 week ago #157535 by Joffm
Joffm replied the topic: Matrix: Zufällige Reihenfolge der Teilfragen beibehalten bei Folgematrizen
Hallo,
ich weiß, dass diese Antwort sehr spät kommt.
Aber nichtsdestotrotz:

Gut, wenn Du wirklich alle Möglichkeiten abarbeiten möchtest, hättest Du n! (n=Zahl der Teilfragen) Möglichkeiten.
Bei 10 Teilfragen wären das also ca. 3,6 Millionen.
Dazu bräuchtest Du aber auch so viele Teilnehmer, um es überhaupt im entferntesten auszuschöpfen.
Hast Du aber sicher nicht.

Daher sollte es genügen, um einen Bias auszuschließen (einmal 8 Teilfragen angenommen):
1. Normale Reihenfolge (1,2,3,4,5,6,7,8)
2. Umgekehrte Reihenfolge (8,7,6,5,4,3,2,1)
3. So etwas wie (5,7,6,8,1,3,2,4)
4. So etwas wie (4,2,3,1,8,6,7,5)

Dies ist noch mit holchs Vorschlag zu handeln und die Ergebnisse lassen sich in EXCEL oder OpenOffice oder SPSS oder was auch immer relativ problemlos umsortieren.

Joffm

Please Log in to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now