Großer grüner Pfeil

LimeSurvey

How To Get Started

 

Einführung in LimeSurvey

Eine Anleitung für Anfänger

Neue Projekte aufzunehmen ist stets ein schwieriges Unterfangen. Das Erstellen, Verteilen und Auswerten von Umfragen stellt hier keine Ausnahme dar.
Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, sodass Sie unverzüglich leistungsstarke Umfragen erstellen und bedeutsame Daten von den Menschen, die für Sie am wichtigsten sind, erhalten können, finden Sie hier 5 einfache Schritte, damit Sie sich besser beim Arbeiten mit LimeSurvey Umfragen orientieren können.
Diese Anleitung für Anfänger bezieht sich nur auf das Einrichten unserer Software as a Service (SaaS) LimeSurvey Professional Produkte. Falls Sie LimeSurvey bevorzugt auf Ihrem eigenen Server hosten möchten, sehen Sie sich dazu Informationen zu unserer LimeSurvey Community Edition im technischen Handbuch an.

Schritt 1: Registrieren Sie sich bei LimeSurvey


Sie sind auf unserer LimeSurvey Hauptseite gelandet und wundern sich jetzt wie Sie weiter vorgehen sollen?
Falls dies Ihre erste Begegnung mit dieser Seite auf Ihrem Weg zur Umfragenerstellung ist, navigieren Sie zunächst nach oben rechts wo Sie eine orangene 'Registrieren' Schaltfläche finden und klicken Sie diese.
Das angezeigte Kontoregistrierungsformular können Sie mit einem bevorzugten Nutzernamen, E-Mail Adesse und Passwort ausfüllen. Eine Registrierung ist im Übrigen völlig kostenfrei.

(!) Vergessen Sie nicht Ihre Registrierung zu bestätigen, die an Ihre angegebene E-Mail Adresse geschickt wird. (Double Opt-In).


Schritt 2: Generieren Sie eine kostenlose Umfrageinstanz


Von Ihrem LimeSurvey Benutzerkonto aus können Sie all Ihre Einstellungen kontrollieren und Ihre Umfrageoberfläche erreichen.
Damit Sie mit der Umfrageerstellung beginnen können, generieren Sie zunächst eine Instanz (ehemals Installation) in Ihrem Benutzerkonto - dies gleicht dem Professional Free Paket mit 25 Antworten pro Monat. In diesem Prozess wählen Sie einen Domänenname, der Ihre Umfrage am besten repräsentiert, und einen Server-Ort, der bestimmt wo Ihre gesammelten Daten gespeichert werden. Bestätigen Sie auf 'Speichern & Schliessen' und erwarten Sie die Fertigstellung Ihrer Instanz.
Die Anmeldemaske Ihrer Umfrageadministrationsoberfläche wird automatisch aufgerufen. Alles, was für Sie dann noch zu tun bleibt ist, sich mit den Anmeldedaten Ihres Benutzerkontos einzuloggen und Sie sind bereit beeindruckende Umfrage zu erstellen.


Schritt 3: Erweitern Sie Ihre Instanz um mehr Antworten


Um Ihre kostenlose Instanz (25 Antworten pro Monat) zu einer bezahlten Lösung (1.000/Monat, 10.0000 oder 100.000 Antworten/Jahr) zu erweitern, rufen Sie Ihr Profil auf, wählen 'Anwendungen' im Profilmenü und klicken auf 'Jetzt auf Basic, Expert oder Enterprise upgraden.'.
Sie werden dann zu unserer Professional Editionen & Preise Seite weitergeleitet wo Sie eine Lösung abhängig Ihrer Erfordernisse auswählen können. Bestätigen Sie auf 'Jetzt Bestellen', um zu den Rechnungseinstellungen zu gelangen. Fügen Sie Ihre Angaben hinzu (Pflichtfelder sind als solche markiert) und klicken auf 'Weiter' auf der Seite unten. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode und stellen Sie sicher, dass Sie das Kästchen zur Kenntnisnahme der Geschäftsbedingungen und des Widerrufsrechts anwählen. Klicken Sie dann auf 'Weiter'. Sie sehen nun eine Zusammenfassung Ihrer Rechnungsdetails, um sicherzugehen, das diese korrekt eingegeben wurden. Falls nicht, können Sie jederzeit über den Button 'Zurück' Änderungen vornehmen, ansonsten klicken Sie auf 'Jetzt Kaufen', um zum endgültigen Check-Out zu gelangen.


Schritt 4: Entwerfen Sie eine wirkungsvolle Umfrage


Bevor Sie beginnen empfehlen wir Ihnen unsere interaktive Übungstour auszuprobieren, die Sie durch die gesamte Administrationsoberfläche führt und entsprechend ein idealer Einstieg ist.
Falls Sie jedoch diese Schritt-für-Schritt Anleitung nicht durchgehen möchten, können Sie auch gleich im Alleingang eine neue Umfrage erstellen.
Zunächst definieren Sie den Umfragetitel und die Ausgangssprache Ihrer Umfrage (die Ausgangssprache kann später nicht mehr geändert werden, seien Sie also vorsichtig wenn Sie eine Umfrage in mehreren Sprachen aufsetzen wollen).
Alle anderen Optionen sind nicht verpflichtend, allerdings können Sie gerne mit diesen Funktionen herumspielen.
Fügen Sie eine Fragegruppe hinzu, um Ihre Fragen zu kategorisieren und geben Sie dieser Gruppe einen aussagekräftigen Titel. Klicken Sie dann auf 'Speichern und Frage hinzufügen'. Ihre Frage benötigt eine einzigartige Code-Kennzeichnung.

Sie können nun eine unserer zahlreichen Fragetypen wählen und einen Fragetext hinzufügen. Zusätzlich bietet die rechte Spalte Ihnen ein leistungsstarkes Spektrum an Funktion wie zum Beispiel Darstellungs- und Logikeinstellungen. Für weitere Informationen zu all unseren Fragetypen besuchen Sie gern den Artikel zu Fragetypen in unserer Benutzeranleitung. Sobald Sie Ihre Frage gespeichert haben können Sie die dazugehörigen Antwortoptionen und/oder Teilfragen bearbeiten abhängig vom gewählten Fragetyp, wiederholen Sie diesen Vorgang bis Ihre Umfrage fertig is. Sie können jederzeit die die Vorschau Ihrer Umfrage, Fragegruppen oder sogar Fragen ansehen.


Schritt 5: Visualisieren Sie Ihre Umfragedaten mit Hilfe von Statistiken


Nachdem Sie Ihre Umfrage aktiviert und ausreichend Antwortdaten gesammelt haben wird es Zeit einen Blick in die Statistiken zu werfen, um eine Idee der Antwortverteilungen zu erhalten.
Ausgehend vom Umfrage-Überblick navigieren Sie zum Reiter 'Antworten' und wählen dann 'Antworten & Statistiken' für sämtliche Statistik-Optionen.
Die Antworten-Zusammenfassung gibt Ihnen eine kurze Übersicht der Menge gesammelter Antworten, 'Zeige Antworten' liefert eine Tabelle mit den ausgewählten Antworten Ihrer Befragten. 'Dateneingabe' ermöglicht Ihnen die manuelle Eingabe von Anworteinträgen falls dies notwendig ist. 'Export' und 'Importieren' dienen des Exports und Imports von Antworten und Umfragen.

Am wichtigsten ist der Reiter 'Statistiken', der Ihnen dabei hilft Ihre Antwortendaten zu visualisieren indem Ihnen praktische Filtermöglichkeiten geboten werden bezüglich Datenauswahl, Antwort IDs, Output Format, Output Optionen und Antwortfilter. Hinzu kommt, dass Sie bei Ihren Statistiken zwischen 'Einfacher Modus' und 'Expertenmodus' wählen könnnen.
Setzen Sie Ihre Filter und klicken Sie anschließend auf 'Statistik anzeigen'. Sie können dann zwischen verschiedenen Diagrammarten wählen und Ihre Ergebnisse exportieren.
Falls Ihnen diese Statistiken nicht ausreichen, haben Sie die Möglichkeit Ihre Antwortdaten in diverse andere Tools zu exportieren wie zum Beispiel Excel, SPSS, R, Stata, CSV oder PDF.


JETZT STARTEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für alle Neuigkeiten rund um LimeSurvey
captcha