Iterative Surveys mit unterschiedlichen Fragen und zwei Versuchsgruppen

More
1 month 3 weeks ago #191514 by almimepo
Ich sitze vor dem folgenden, vermutlich absoluten Anfänger-Problem:

Für unsere Studie sollen zwei Gruppen (Experimental- und Kontrollgruppe) erhoben werden. Beide Gruppen sollen über einen bestimmten Zeitraum verschiedene Fragebögen (je nach Gruppe und je nach Zeitpunkt der Befragung) beantworten. Die Zuordnung zu den Gruppen erfolgt in der ersten Befragung durch Zufall. In den Folge-Fragebögen ist es entscheidend, ob jemand der Experimental- oder Kontrollgruppe zugeordnet wurde, da diese verschiedene Folge-Fragebögen erhalten sollen. Die Probanden der Experimentalgruppe aus Befragung 1 sollen also nur die Folge-Fragebögen für die Experimentalbedingung angezeigt bekommen und entsprechend andersherum für die Kontrollgruppe.

Gibt es hierfür eine möglichst einfache Lösung?

Lieben Gruß und vielen Dank im voraus

Please Log in or Create an account to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
1 month 3 weeks ago #191516 by holch
Das hat ja erstmal nichts mit Limesurvey zu tun, sondern eher mit deiner internen Organisation. Du musst halt die richtigen Folge-Fragebögen an die richtigen Personen schicken. Oder habe ich dich irgendwie falsch verstanden? Du sprichst ja von unterschiedlichen Fragebögen.

Also ich sehe das nicht als Aufgabe der Umfragesoftware, sondern als Aufgabe des Forschers an, sicher zu stellen, dass die Personen den richtigen Fragebogen bekommen. Es sind ja unterschiedliche Fragebögen und auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds
The following user(s) said Thank You: almimepo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 3 weeks ago #191517 by almimepo
Hmm... Ich hätte es gerne anonymisiert, sodass sich die Personen mit Username und Passwort einloggen können bzw. Ihre Teilnahmecode bei jeder Befragung angeben und anhand dieses Teilnahmecodes entschieden wird, welche Fragebogengruppe gezeigt wird. Vielleicht kann man bei der Zuordnung zu den Gruppen den anonymen Teilnahmecode an eine der beiden Bedingungen "binden"?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 3 weeks ago #191518 by holch
Anonymisiert? Keine Chance. Woher sollst du, oder die Umfragesoftware, in dem Fall denn wissen, zu welcher Kategorie der Teilnehmer gehört??

Login gibt es bei Limesurvey nicht. Du kannst eine Umfrage mit Token verwenden (heisst in der deutschen GUI Zugangsschlüssel, glaube ich). Aber dann hat ja jeder Teilnehmer einen Zugangsschlüsse und ist nicht mehr anonym. Bei einen usernamen und Passwort ist er ja auch nicht anonym.

Mehrstufige Umfragen gehen meiner Meinung nach einfach nicht "technisch" anonym. Du kannst die Daten ja trotzdem später anonym behandeln und auswerten, in dem du den Zugangschlüssel von Namen und Email-Adresse trennst.

Wie gesagt, bei Limesurvey gibt es keinen User-Bereich in den sich die Teilnehmer einloggen können.

Wie lädst du denn die Leute zur Umfrage ein? Wie kommen die Leute in die erste Umfrage?

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds
The following user(s) said Thank You: almimepo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 3 weeks ago #191541 by almimepo
Danke schonmal für die schnellen Antworten! :-)

Das mit den Tokens war ein guter Hinweis, ich habe mich dazu auf dem englischen Forum noch ein bisschen umgeschaut (z.B. hier www.limesurvey.org/forum/can-i-do-this-w...oss-multiple-surveys ). Das mit der Anonymität ist wohl einfach nicht realistisch gedacht gewesen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 3 weeks ago #191546 by holch
Kommt halt immer darauf an, wie man anonym definiert. ;-)

Aber, die Umfragen müssen ja irgendwie zu den Teilnehmern kommen. Das ist schon mal das Hauptproblem. Du musst also irgendwie wissen, wer wer ist.

Klar, du könntest ein Portal basteln (gibt es so in LS nicht) und die Leute sich anonym registrieren lassen. Aber auch das ist nicht so einfach.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 3 weeks ago #191608 by Joffm
Also ich denke jetzt einfach einmal vor mich hin.

Eine offene Studie, und jeder Teilnehmer wird per Zufall in eine der beiden Gruppen geworfen.
In diesem ersten Fragebogen wird den Teilnehmern ein unique Code angezeigt; dieser wird mittels eines ajax calls von irgendwo (einer Datenbank) geholt und müsste die Zuordnung zur Gruppe enthalten (meinetwegen gerade Zahl Kontrollgruppe, ungerade Zahl Experimentalgruppe)
Für die Folgebefragungen bastelst Du einen allgemeinen Fragebogen, der nur eine Frage ("Geben Sie Ihren Code ein") enthält, und dann per end-url zum entsprechenden Folgefragebogen weiterleitet.

Dies geht wohl nur, wenn die Folgebefragungen bei allen Teilnehmern gleichzeitig starten, und nicht ein Teilnehmer noch bei Folgebefragung 1 ist, während ein anderer bereits bei Befragung 3 ist.

Natürlich kannst Du den ersten Schritt über eine eigene Seite m.E. etwas eleganter realisieren. Dazu ist aber ein bisschen Programmierkenntnis erforderlich.
Also: Registrierung, die nur dazu dient, einen Code zu erstellen, der den Teilnehmer in eine der Gruppen wirft. Dieser wird entweder nur angezeigt, oder aber - besser - zugesendet.
Wenn Du nichts (keine Namen, keine E-Mail) speicherst, ist es schon ganz schön anonym.

Und wenn wir schon soweit sind, könnte hier auch verwaltet werden, an welcher Stelle (an welcher Nummer der Folgebefragungen) jeder Teilnehmer ist; dann kann wirklich in verschiedenem Tempo vorgegangen werden. Alles nur über diesen einen Code.
Aber das ist dann schon nicht mehr ganz so einfach, wenn man nicht täglich damit zu tun hat.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 3 weeks ago #191617 by Joffm
Andere Idee.
Deine Respondenten registrieren sich.
Du hast vorher eine leere Teilnehmer-Tabelle angelegt, die ein zusätzliches Attribut enthält.
Im ersten Fragebogen werden die Teilnehmer mithilfe einer Zufallszahl einer der beiden Gruppen zugeordnet.
Mit einem ajax call schreibst Du nun diese Zufallszahl in die Teilnehmer-Tabelle in das Attribut.

Später wird dann aufgrund dieses Attributes der Teilnehmer in den entsprechenden Folgefragebogenteil geführt.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now
Join our Newsletter!