Matrix für Spalten - Relevanz-Gleichung

More
3 months 2 weeks ago #189419 by KAW2019
Hallo Zusammen,

ich versuche eine Matrix nach Spalten zu erstellen und eine Abhängigkeit zur vorherigen Frage (Mehrfachauswahl) zu erstellen. Leider funktioniert es nicht, obwohl ich vorher eine Relevanz-Gleichung bei einer "normalen" Matrix umgesetzt habe.

Hier mal die Eckdaten:
- LS-Version Version 3.15.6+190108
- Host bei LS
Nutzung von Chrome-Browser

Hier die Fragestellung:

Q1 = Mehrfachauswahl mit den Werten 1, 2, 3
Q2 = Matrix nach Spalten mit den Spaltenwerten 4,5,6
Die Relevanzgleichung soll sagen: Q1_1=="Q2_4" in Worten: ist in Q1 der Wert 1 gefüllt, zeige Spalte 4 an. Mir würde es reichen, dass die relevante Spalte sichtbar + beschreibbar ist und die anderen Spalten sichtbar und nicht beschreibbar.

Falls jemand sogar weiß, wie ich die mit guter Performance ausblenden kann, umso besser.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
3 months 2 weeks ago #189438 by holch
Es ist immer gut ein Bespiel als LSS Datei (mit nur den relevanten Fragen) hier anzuhängen. Macht es uns leichter nachzuvollziehen, was du versuchst.

I'm not a LimeSurvey GmbH member. I answer at the LimeSurvey forum in my spare time. No support via private message.
Some helpful links: Manual (EN) | Question Types | Workarounds

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #189591 by KAW2019
Beigefügt die LSS-Datei. Hoffe wir finden den Fehler.

File Attachment:

File Name: limesurvey...3133.lss
File Size:20 KB
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #189596 by Joffm
Hallo,
naja, Dein erster Fehler liegt in der Relevanzgleichung (ALLG3_4711=="4711")
ALLG3 ist ja eine Mehrfachnennung. Jede Teilfrage kann also angewählt werden oder nicht. Und in der Datenbank wird entsprechend "Y" bzw. "" gespeichert.
Deine Relevanzgleichung hätte also lauten müssen (ALLG3_4711=="Y").
Auch die weiteren Relevanzgleichungen "2", "3" sind zwar nicht falsch, zeigen aber, dass Du - noch - nicht weißt, was dies eigentlich bedeutet.
In die Relevanzgleichung wird eine Fprmel eingesetzt, die entweder "wahr" oder "falsch" ergibt.
Bei "Hund"=="Katze" (offensichtlich falsch) würde die Frage also nicht angezeigt.
Nun wird aber von der Programmiersprache der Zahlwert "0" ebenfalls als "falsch" bewertet; dagegen ist jeder Zahlwert ungleich "0" wahr. Daher steht default-mäßig auch immer eine "1" in den Gleichungsfeldern. Und damit wäre "2" oder "3" eben auch "wahr".

Gut, das nützt in diesem Falle recht wenig, da die Matrix(Spalten) dieses, obwohl man es ja eingeben kann, nicht zu berücksichtigen scheint.
Ich weiß nicht, ob es dazu schon einen Bug-Report gibt, ich werde einmal schauen.

Aber es gibt natürlich eine Lösung, nämlich das Plugin "hideEmptyColumns"
https://github.com/SondagesPro/LS-hideEmptyColumn

Damit bekommst Du dann dieses:





Oder auch so:



Gerade habe ich noch gelesen, dass Du die bei LS gehostete Version nutzt.
Dann wird dies wohl nicht klappen.

Da Du aber nur sehr rudimentäre Angaben zur Frage und den Antwortoptionen gemacht hast, kann ich auch nicht mehr sagen.
Soll heißen, ich kann keine alternative Darstellung anbieten, wenn ich nicht weiß, wie die Frage lautet, wie lang die Texte der Antwortoptionen sind, die im Moment ja nur "1" und "2" sind, usw.

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #189598 by KAW2019
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Du hast Recht, ich bin "noch" ein Greenhorn :-) Das Plugin scheint die Lösung zu sein.

Die Fragen werden Texte enthalten die unterschiedliche Längen haben. Z. B. "Wieviele Dokumente erhalten Sie täglich?" oder auch "Gibt es für die Verarbeitung der Eingänge über den Kanal XY ein Service-Level-Agreement?"

Es werden insgesamt 7 Spalten als Maximum angezeigt und mehr als 80 Zeilen. Hilft das ggfs. weiter?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #189611 by Joffm
Ehrlich gesagt: Nein.

Denn

Wieviele Dokumente erhalten Sie täglich?

Ich sehe nicht wie Du diese Frage in einer Martrix(Spalten) beantworten willst.

Es werden insgesamt 7 Spalten als Maximum angezeigt und mehr als 80 Zeilen.

Also hast Du 7 Fragen (in dieser Matrix-Art stehen die Fragen ja oben) und 80 Antwortmöglichkeiten.
Du weißt aber, dass Du in einer Matrix(Spalten) in jeder Spalte EINE Antwort geben kannst?

Oder reden wir hier gar nicht mehr über eine Matrix(Spalten)?

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #189612 by KAW2019
Man merkt, dass ich neu bin. Entschuldige :-(

Was ich möchte:
Eine Tabelle, in der die Fragen als Zeilen dargestellt werden und die Spalten als Sparten (z. B. Krankenversicherung). Daher muss es möglich sein, dass pro Frage (Zeile) 1-7 Antworten (also in jeder Spalte) gegeben werden können.

Die Spalten sollen dabei nur angezeigt werden, wenn in der vorherigen Frage die jeweilige Sparte (z. B. Krankenversicherung) angeklickt wurde.

Vielleicht hilft diese (nicht technische) Darstellung bei der Lösungsfindung? Ich bin überfragt. Sorry aber super, dass du mir hilfst.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 2 weeks ago #189615 by Joffm
Eben, das ist ja etwas ganz anderes.

Da hätten wir also die Matrix(Zahlen), die man gerne als sogenennte "Mehrfachnennungsmatrix" nimmt.
Bei Fragen wie
Von welchem dieser Autohersteller haben Sie schon ein Auto besessen?
Welche dieser Autohersteller produzieren in Ungarn?
mit den Autoherstellern in den Spalten.
Dann haben wir in der Matrix eben Checkboxen.

Oder wenn Du Zahlen erfragen möchtest
Wieviele Kilometer sind Sie bereits mit Fahrzeugen dieser Hersteller gefahren?
Wieviele Fahrzeuge dieser Hersteller besaßen Sie bereits?

Hier ein paar Beispiele





Zusätzlich gibt es noch die Matrix(Zahlen) in der jede Zelle als Dropdown ausgebildet ist.

Ähnlich wie diese sieht dann die Matrix(Texte) aus; allerdings kann man hier eben Texte eingeben.

Die "normale" Matrix - klar - jede Zeile eine Auswahl.


Diese ganzen Beispiele sind mit "hideEmptyColumns" gemacht. Dummerweise gibt es immer noch keine - obwohl schon lange gewünscht - Relevanz für die Zeilen.

Und es gibt eine Unzahl von javascript workarounds.
Wie
"Drop-downs in Matrix(Texte)"
Zusätzliche "Sonstige" Zeilen in der normalen Matrix
Gemischte Spalten (Radio-Buttons und Textfelder in einer Matrixzeile)
und, und, und.

Aber dazu musst Du natürlich Deine Fragestellung ein wenig präzisieren.
Soll heißen: Der Gesamtfragebogen; kann ja abgeändert sein. Ich benutze immer gerne Tiernamen als Antwortoptionen wie
Ameise, Biber, Chinchilla, Dachs, Eidechse, Flamingo,...

Wenn wir dies sehen, können wir evtl. bessere Hinweise zum Design geben.
Nichtsdestotrotz.
Lies einmal das Handbuch über Fragetypen.
https://manual.limesurvey.org/Question_types


Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago #189632 by KAW2019
Guten Morgen,

ich habe das nun mit der Mehrfachnennungsmatrix umgebaut. Allerdings kann ich für die Spalten jetzt keine Bedingung/Relevanz mehr setzen. Das geht nur bei den Zeilen, welche ja meine Fragen beinhaltet. Dies sollen natürlich immer vorhanden sein.

Die Anleitung lese ich mir gleich direkt durch. Vielen Dank! Habe auch nach einem guten Tutorial gesucht, aber bisher noch nichts passendes gefunden.

VG
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago - 3 months 1 week ago #189633 by Joffm
Okay,
jetzt hast Du also eine Matrix(Texte) genommen.
Wie ich bereits sagte "Es gibt keine Spalten-Relevamz".
Auch wenn bei bestimmten Matrix-Typen dies suggeriert wird (man also etwas hineinschreiben kann), funktioniert es nicht.

Es hilft eben nur das plugin.




Oder, wenn Du es bei Deinem Hoster (LimeSurvey) nicht installieren kannst, Du musst das Design überdenken.
Ich komme einmal auf Deine Aussage zurück, dass 80 Zeilen in der Matrix sein sollen.
Als Papier-Formular lasse ich mir so etwas vielleicht noch gefallen; aber nicht am Bildschirm.
Hier erwarte ich Auflockerung, sinnvolle Gruppierung der Fragenteile, und manchmal auch etwas Gamification.
Zusätzliches Argument für eine Aufteilung in mehrere Einzelfragen:
Validierung. Zum Beispiel musst Du bei diesen beiden Fragen sicherlich überprüfen, dass nicht mehr Dokumente als Seiten angegeben wurden.
Wenn nun weitere Fragen folgen, die andere Validierunge benötigen, dann "Gute Nacht". Das wird dann echt kompliziert, da ja auch immer die entsprechende, sinnvolle Fehlermeldung angezeigt werden muss.

Geht auch so. Und der große Vorteil besteht darin: Dies ist built-in und überhaupt kein Problem


Mit einem bisschen Styling mittels css lassen sich die einzelnen Teile dann noch etwas näher aneinanderschieben.
Wie Du willst.

Zum Beispiel mit dem Theme "skel-vanilla" von DenisChenu. Hier im LimeStore.


Hier gehen zwei Fragen nahtlos ineinander über.
https://extensions.sondages.pro/themes-and-templates/skelvanilla-a11y-and-usuability/documentation.html

Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:
Last edit: 3 months 1 week ago by Joffm.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago #189643 by KAW2019
Du hast Recht. Das Layout muss ich mir sicherlich auch noch einmal ansehen. Die Idee ist aber, dass in einer Mehrfachnennungs-Matrix alle benötigten Mengen abgebildet werden. Eine weitere Matrix beschäftigt sich dann mit Personalkennzahlen etc. Also versuche ich eine sinnvolle Clusterung + die Anzeige der relevanten Sparten zu kombinieren.

Ich hab jetzt durch die IT das Plugin hideemptycolumn aktivieren lassen. Wir hosten es nämlich doch selbst ... SORRY

hier habe ich auch den entsprechenden Befehl gefunden. Ich finde nicht die richtige Stelle, um es einzutragen.

https://extensions.sondages.pro/questions-updating-and-managing/hideemptycolumn/documentation.html

Kannst du mir - und ich weiß, dass du es kannst - hier noch eine Hilfestellung geben? Dann hoffe ich, dass ich mit deinem Blueprint den Rest irgendwie hinwurschteln kann.

Auch wenn es vermutlich nicht den Eindruck macht, freue ich mich, wenn ich das Tool mal alleine bedienen kann :-)

Vorab schon mal ein großes DANKE!
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago #189679 by Joffm
Hallo,

Ich finde nicht die richtige Stelle, um es einzutragen.

Du musst nichts eintragen. Es genügt, dass das plugin installiert und aktiviert ist.


Ich hoffe, Du hast Dir auch die Demo in der Dokumentation des plugins angeschaut - natürlich noch besser, die LSS der Demo-Studie herunterzuladen und zu importieren.
Dort steht nämlich wie es geht.


Und in Deinem Fall:


Okay, die Sache klappt nur, wenn die Mehrfachnennungsfrage auf einer anderen Seite steht.
Da Du anscheinend "Gruppe für Gruppe" anzeigen willst, habe ich diese erste Frage in eine separate erste Gruppe gesteckt.

Außerdem: Wenn diese erste Frage eine Pflichtfrage ist - man also mindestens eine Auswahl treffen muss, ist die Relevanzgleichung der zweiten Frage ja überflüssig. Wir plädieren auch dafür, nicht den "Bedingungs-Designer" zu benutzen. Nimm den Expression Manager; er ist weitaus flexibler und mächtiger.
Damit genügt es, diese Relevanzgleichung als count(that.ALLG2)>0 zu schreiben.

Und hier das Ergebnis



Und Dein Beispiel zurück mit Anpassung

File Attachment:

File Name: limesurvey...1352.lss
File Size:27 KB


Joffm (bin zwei Tage weg)


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago #189684 by KAW2019
Du bist super. Vielen Dank, dass du genau meine Lösung gefunden hast. Damit komme ich super weiter.

Ein GROSSES LOB an dich!!!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago #189694 by KAW2019
Nachdem ich hier sooo viel gelernt habe, noch eine weitere Frage.

Ich möchte einer Matrix mit Mehrfachnennung je Zeile eine gruppierte Überschrift hinzufügen, die mit dem Plugin hideemptycolumn korrespondiert. Hintergrund: Ich habe 7 Sparten (siehe 1 Frage). In diesen Sparten möchte ich immer die gleichen Fragen stellen (siehe Frage 2-3). Jetzt kommt eine dritte Dimension (z. B. Unterteilung je Sparte nach MAK und Kosten (Frage 4) hinzu.

Kann ich das abbilden?

Ich habe euch mal ein Bild-Beispiel dazu gefügt und natürlich die LSS-Datei.
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 1 week ago #189724 by Joffm
Für die geschachtelte Überschrift gibt es ein javascript workaround.
Musst Du im englischen Teil suchen.
Gib einfach als user "tpartner" ein und scrolle durch die Ergebnisse. Es gibt einen screenshot davon.
Meiner Ansicht nach wird es nicht mit dem plugin harmonieren.
Wie Du an dem Text{Q1_SQ001.shown} gesehen hast - ich hoffe, Du hast die Bedeutung von "shown" im Handbuch nachgelesen - wird die Spalte versteckt. wenn dieser Text leer ist. Jetzt willst Du aber plötzlich noch MAK einbauen, also einen Text, der vorher noch nicht aufgetaucht ist.
Evtl. kann man etwas machen mit einer zwischengeschalteten verstecktem Mehrfachnennungsfrage, in die man mittels einer Gleichungsfrage das Benötigte einbaut, und diese dann dafür benutzt.
Jetzt nicht, ich schreibe dies aus dem Hotel auf dem smartphone.
Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now
Join our Newsletter!