Bedingungen für Antwortoptionen einer Zahlen Matrix mit Ankreuzfeldern

More
3 months 4 days ago #184396 by inavInstitut
Hallo Zusammen,

ich bin LimeSurvey-Neuling und habe im Forum leider nichts gefunden, was zur Lösung meines Problems beigetragen hat, deswegen hoffe ich jetzt, dass ihr mir helfen könnt :-)

Ich habe eine Matrix (Typ Zahlen) mit Ankreuzfeldern erstellt. Es sind mehrere Teilfragen zu denen es jeweils 3 Antwortoptionen (A1, A2, A3) gibt.Ich möchte nun Bedingungen für die Antwortoptionen setzen, um eine Mehrfachauswahl zu gewährleisten sie aber trotzdem einschränken.
Konkret möchte ich:

Szenario_1: A1 und A2 werden ausgewählt, wenn A3 angeklickt wird, wird die Auswahl bei A1 und A2 aufgehoben
Szenario_2: A1 oder A2 werden ausgewählt, wenn A3 zusätzlich angeklickt wird, wird die Auswahl bei A 1 oder A2 aufgehoben
Szenario_3: A3 auswählen, wenn A1 oder A2 angeklickt werden werden, wird die Auswahl bei A3 aufgehoben

Anbei noch ein Screenshot, wie das Ganze aussieht, das rot eingekreiste möchte ich gerne vermeiden.

Es wäre toll, wenn jemand eine Lösung für mein Problem hat.

Danke und liebe Grüße

Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

LimeSurvey Partners
More
3 months 4 days ago - 3 months 4 days ago #184400 by Joffm
Hallo,
für genau dieses Problem (dynamisches abchecken) habe ich keine Lösung, da hier JavaScript zum Einsatz kommen muss. (Und damit bin ich in Deiner Kategorie "A1" - ich kenne den Namen)

Okay: Du kannst aber nachträglich "Bereinigen".
Der Respondent klickt "Blödsinn" an und in einer dahinter liegenden Frage vom Typ "Gleichung" stellst Du es nach Deinen Kriterien richtig.
Z.B.
Der Code der Frage sei "Q1"
Da würde Folgendes in der Gleichungs-Frage stehen können:
Szenario 2
{Q1_SQ001_A1=if(Q1_SQ001_A1=="Y",if(Q1_SQ001_A3=="Y","","Y"),"Y")}
{Q1_SQ002_A1=if(Q1_SQ002_A1=="Y",if(Q1_SQ002_A3=="Y","","Y"),"Y")}
{Q1_SQ003_A1=if(Q1_SQ003_A1=="Y",if(Q1_SQ003_A3=="Y","","Y"),"Y")}
...
Dies ist nicht getestet, nur so als Beispiel hingeschrieben

Jetzt sehe ich aber, dass sich Scenario 2 und Scenario 3 wohl durch die Reihenfolge der Klicks unterscheiden sollen. Oder?
Und damit sind wir dann wieder bei javascript.

ABER:
Wieso ist dies eigentlich eine Matrix(Zahlen), also auf Deutsch - eine Mehrfachnennungsmatrix?
Im Grunde genügt doch eine normale Matrix.
Denn, wenn ich einen "professionellen Austausch" hatte, werde ich diese Person ja wohl auch "kennen". Wie soll es sonst gehen?
Es gibt doch nur:
1. Ich kenne ihn nicht
2. Ich kenne ihn, hatte aber noch keinen Austausch.
3. Wir haben uns schon ausgetauscht (was impliziert, dass ich ihn kenne)

Im Grunde müsstest Du ja Dein Scenario ausbauen, indem Du bei jedem "A2" das "A1" automatisch hinzu klickst.

Also: Nimm eine simple Matrix; damit bist Du dann alle Sorgen los.

Bis dann
Joffm


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Last edit: 3 months 4 days ago by Joffm.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 4 days ago #184416 by inavInstitut
Hallo Joffm,

erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Du hast recht, dass wenn jemand mit einer anderen Person einen professionellen Austausch hatte, sie auch kennen sollte. Leider ist das Teil eines validierten Fragebogens der dieses Vorgehen mit beidem ankreuzen so vorgibt, weswegen ich ihn nicht einfach so abändern kann, da unsere Auswertung dann nicht mehr funktioniert. :(

Könntest du mir das mit dem nachträglichen Bereinigen etwas genauer erklären (oder wo ich eine Anleitung finde)? Welcher Fragentyp "Gleichung" ist das, wo finde ich den? und wo gebe ich das hier {Q1_SQ001_A1=if(Q1_SQ001_A1=="Y",if(Q1_SQ001_A3=="Y","","Y"),"Y")}
{Q1_SQ002_A1=if(Q1_SQ002_A1=="Y",if(Q1_SQ002_A3=="Y","","Y"),"Y")}
{Q1_SQ003_A1=if(Q1_SQ003_A1=="Y",if(Q1_SQ003_A3=="Y","","Y"),"Y")}
ein?

Vielen Dank

Liebe Grüße
Inav

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 4 days ago #184423 by Joffm

Welcher Fragentyp "Gleichung" ist das, wo finde ich den?

Da, wo Du auch die anderen Fragetypen gefunden hast, hier "Maskenfragen"
https://manual.limesurvey.org/Question_type_-_Equation

Und hier: https://manual.limesurvey.org/Expression_Manager_-_quick_start_guide

Joffm

Aber wie ich sagte, wenn Du Scenario2 und 3 durch die Reihenfolge der Klicks definieren willst, kannst Du dies alles vergessen; dann geht nur Javascript.

Und was hat denn die Auswertung mit der Datensammlung zu tun?
Um das von einem Auswerteprogramm gewünschte Format zu bekommen, kodierst Du es einfach um.


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 4 days ago - 3 months 4 days ago #184427 by Joffm
Hallo,

evtl. gibt es auch eine andere Lösung; nämlich indem Du diese Geschichten einfach nicht zulässt.
Dies sit schließlich besser, als die Klicks zunächst zuzulassen, und dann mithilfe des Programms wieder wegzunehmen.

Da muss man also die Teilfragen-Validierung heranziehen.

Ich mache einmal was.

Joffm

So, hier ist ein Beispiel. Für 4 Subquestions. Musst Du halt erweitern. Aber die Idee ist da.

File Attachment:

File Name: limesurvey...4255.lss
File Size:19 KB


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:
Last edit: 3 months 4 days ago by Joffm.
The following user(s) said Thank You: inavInstitut

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 4 days ago #184433 by inavInstitut

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 months 4 days ago #184457 by Joffm
Ich habe es noch etwas erweitert.
Nun reagiert die Fehlermeldung zeilenweise.




Joffm

File Attachment:

File Name: limesurvey...5-15.lss
File Size:19 KB


Volunteers are not paid.
Not because they are worthless, but because they are priceless
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Start now!

Just create your account and start using Limesurvey today.

Register now
Join our Newsletter!