Bienvenue, Invité
Nom d'utilisateur : Mot de passe : Se souvenir de moi

SUJET : Fehlermeldung "Error. Leider haben Sie dafür keine Berechtigung. Bitte konta..."

Fehlermeldung "Error. Leider haben Sie dafür keine Berechtigung. Bitte konta..." il y a 1 an 8 mois #88176

Hallo!

Ich habe ein ziemliches Problem und würde es sehr begrüßen wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!

Die Limesurveyplattform, um welche es sich handelt, liegt auf einer gewöhnlichen Domain. Bisher haben Umfragen (OHNE Token), welche abgefragt wurden, immer tadellos funktioniert. Ich nutze die Funktion, dass ich eine Subdomain auf die jeweilige Umfrage-URL umleite.

Leider ist jetzt das Problem aufgetreten, dass bei mehreren Usern, die aktive Umfragen (ohne Tokens und ohne eingegebenes Auslaufdatum) beantworten wollten, nur die folgende Fehlermeldung sehen:
"FEHLER!

Leider haben Sie dafür keine Berechtigung.

Bitte kontaktieren Sie Admin (Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.) für weitere Unterstützung."

Ich selbst habe extern über verschiedene Wege versucht die Umfrage zu beantworten und es hat funktioniert, jedoch liegt die Anzahl der angeführten Meldungen bei ca. 30-40% der Ausfüllenden, was eindeutig zu hoch ist...

Wo kann das Problem liegen bzw. wie kann man es lösen?

Kann ggf. eine info-php-File bereitstellen, falls dies weiterhilft...


Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
L'administrateur a désactivé l'accès en écriture pour le public.

Fehlermeldung "Error. Leider haben Sie dafür keine Berechtigung. Bitte konta..." il y a 8 mois 1 semaine #101689

  • awl
  • Portrait de awl
  • Hors ligne
  • Fresh Lemon
  • Messages : 16
  • Karma: 0
Leider hat damals niemand geantwortet.

Ich bin hierher gespült worden, weil ich heute mit dem (fast) gleichen Problem konfrontiert wurde.

Es geht in meinem Fall darum, eine noch nicht freigegebene Umfrage (mit Tokens) zu testen. Wenn ich den Umfragen-Link im Backend anklicke, scheint es zu gehen - ich gelange auf die Startseite der Umfrage und werde zur Token-Eingabe aufgefordert. Wenn ich jedoch die gleiche URL direkt im Browser eingebe, erscheint besagte Fehlermeldung.

Das kann ja eigentlich nur bedeuten, dass Limesurvey den HTTP-Referrer oder ein Cookie auswertet; vermutlich, um bei einer noch nicht freigegebenen Umfrage die Öffentlichkeit rauszuhalten. Denn wenn ich die Umfrage auf "aktiv" schalte, erscheint die Fehlermeldung nicht mehr, und der Zugang funktioniert uneingeschränkt.

Ist also eigentlich ein durchaus sinnvolles Verhalten - halt nur blöd, wenn man rätseln muss...

Vielleicht kann nochmal einer der Experten was dazu sagen, ob meine Vermutungen richtig sind.

Inwieweit das nun auf die Problematik des ursprünglichen Fragestellers übertragbar ist, wo die Fehlermeldung offensichtlich trotz bereits aktiver Umfrage auftrat, wäre dann noch eine weitere Frage...

Anregung für die Entwickler: aussagekräftigere Fehlermeldungen, mit denen man wirklich was anfangen kann, wären nett... ;-)
Dernière édition: il y a 8 mois 1 semaine par awl.
L'administrateur a désactivé l'accès en écriture pour le public.
Modérateurs: ITEd
Temps de génération de la page : 0.130 secondes
Donation Image