Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Zeilenumbrüche beim Ausfüllen erlauben

Zeilenumbrüche beim Ausfüllen erlauben 2 years 3 months ago #83380

  • markusmaier
  • markusmaier's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Lemon
  • Posts: 12
  • Thank you received: 2
  • Karma: 2
Kaum zu glauben, dass die Suche nix zu meinem Problem ausspuckt... baer erst mal der Reihe nach:

#####
LimeSurvey Version + Build: Version 1.92+ Build 120704
PHP Version: 5.3.8-1~dotdeb.1
MySQL Version: 5.1.63-0+squeeze1-log
Betriebssystem: Server: Debian Squeeze; Client: Windows 8 CP
Browser: Chrome
#####

So, nun aber:

Ich möchte es meinen Befragten ermöglichen, "viel Text" mit Umbrüchen einzugeben - allerdings fehlen _sämtliche_ Zeilenumbrüche :-( Das Eingabeformular muss DAUS-sicher sein, sprich ein manuelles einpflegen von <br> oder <br />durch die Probanden scheidet aus.

Probiert habe ich es mit "Ausführlicher Freitext" und mit "Langer freier Text" (beide scheinen letztlich in der MySQL-Datenbank das gleiche zu sein, wenn ich docs.limesurvey.org/Fragetypen#T_-_Langer_freier_Text lese).

Die Suche in der Doku zeigt mit Informationen zu "string nl2br(string)" im Ausdrucksmanager - aber entweder stehe ich im Moment kräftig auf den Schlauch, da ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll, oder der Hinweis ist doch eine Sackgasse.

Bitte, gebt mir doch mal einen Schubs - Danke! :-)

Markus

PS: Der RC von LimeSurvey 2.0 ermöglicht mir leider kein selbst-registrieren der Teilnehmer (oder ich bin erneut zu doof - das kann ich natürlich auch nicht ausschließen)
The administrator has disabled public write access.

Aw: Zeilenumbrüche beim Ausfüllen erlauben 2 years 3 weeks ago #86153

  • markusmaier
  • markusmaier's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Lemon
  • Posts: 12
  • Thank you received: 2
  • Karma: 2
Ich denke mal, einmal bumpen ist ok.

Das Problem besteht leider immer noch. Immerhin - wenn ich in einen gespeicherten Fragebogen via Token reingehe (also die normale Fragebogenansicht), bleiben nun die Umbrüche erhalten. Beim Export nach Word werden mir an den Stellen der Umbrüche ekelige Sonderzeichen angezeigt (und übrigens auch bei den Umlauten).

aktualisierte Systemkonfiguration:
lime: 1.92+ 190912
PHP Version 5.3.3-7+squeeze14
MysQL 5.1.63

LG Markus
The administrator has disabled public write access.
Moderators: ITEd
Time to create page: 0.105 seconds
Donation Image