Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es?

Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63686

  • simon_d
  • simon_d's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Lime
  • Posts: 47
  • Karma: 0
Hallo und guten Morgen,

ich habe hier auf der Arbeit eine registrierte Version der etwas in die Jahre gekommenen Version12 von SPSS. Die möchte ich gerne nutzen um die erhobenen Daten auszuwerten, weil ich Kreuztabellen benötige.

An dem Ort in LimeSurvey wo man die Daten exportieren kann, wählte ich aus das ganze für SPSS VErsionen vor der Version16 zu exportieren.

Doch leider kann ich das SyntaxFile nicht öffnen. Nur das DatenFile.
Das ist ziemlich doof, verständlich, wenn man die ganzen (sehr vielen) Fragen nur als Variable mit laufenderNummer bezeichnet hat.

Ich dachte auch schon daran, alles zuerst für Excel zu exportieren und dann von Excel das ganze an SPSS "weiterzuleiten". Aber bei Excel sind die Umlaute Hieroglyphen, was nun nicht ganz so schlimm ist, doch viel zu viel steht auch in einer Zelle, und ich finde bei Excel keinen Mechanismus um andere Trennzeichen zu nutzen, sodass die Daten korrekt in eigene Zellen geschrieben weden.

Ich benutze die LimeSurvey Version 1.91+ Build 10486.

kann mir jemand weiterhelfen oder einen Tipp geben?
Das wäre sehr super.

Gruß
Simon

EDIT:

Wenn ich das SyntaxFile öffne, egal ob für SPSS vor Version 16 oder Später,
öffnet sich der Syntaxeditor, es werden aber auch Variablennamen wie V1 und V2 angezeigt, nicht die Fragen / Subfragen aus der Umfrage von Limesurvey.

EDIT#2:
okay, ich hab jetzt mal ein SyntaxFile mit Excel geöffnet und gesehn, dass wenn man seitenweise nach unten scrollt,
uninteressante Dinge wie .. vorkommen:

*Define Variable Properties.
VARIABLE LABELS V1 "Vorname".
VARIABLE LABELS V2 "Nachname".
VARIABLE LABELS V3 "E-Mail-Adresse".
VARIABLE LABELS V4 "Sprachcode".
VARIABLE LABELS V5 "Versanddatum Einladung".
VARIABLE LABELS V6 "Versanddatum für letzte Erinnerung".
VARIABLE LABELS V7 "Gesamtanzahl versendeter Erinnerungen".
VARIABLE LABELS V8 "Übrige Nutzungsanzahl".

Aber auch die Dinge die ich benötige ...wie :

VARIABLE LABELS V17 "Welchem institutionellen Kontext ist Ihr Projektträger zu zuordnen? (Nur eine Angabe)".
VARIABLE LABELS V18 "[Vernetzung / Kooperation] Welche Vorerfahrung hat der Projektträger als Organisation/Institution im Themenfeld des Projektes in Bezug auf:".

aber auch alles in der jeweils ersten Zelle der Datei.
Last Edit: 3 years 2 months ago by simon_d. Reason: weitere Informationen gefunden...
The administrator has disabled public write access.

Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63693

  • MRH
  • MRH's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Lime
  • Posts: 22
  • Thank you received: 2
  • Karma: 4
Hallo Simon,

bist du diesen Schritten (siehe unten beim SPSS-Export-Fenster) gefolgt?

1. Lade die Daten- und die Syntax-Datei herunter.
2. Öffne die Syntax Datei in SPSS im Unicode-Modus..
3. Editiere die 4. Zeile und vervollständige den Dateinamen mit dem vollen Pfad zur heruntergeladenen Daten-Datei.
4. Wähle 'Run/All' aus dem Menü um den Import zu starten.

Mir ist nicht klar, ob du die Syntax-Datei (a) entsprechend angepasst hast (Schritt 3) und (b) ausgeführt ist (Schritt 4). Wenn es dabei Fehlermeldungen gab, solltest du sie hier posten.

Viel Erfolg!
The administrator has disabled public write access.

Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63695

  • simon_d
  • simon_d's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Lime
  • Posts: 47
  • Karma: 0
Hallo, vielen Dank für deine Antwort,

ich habe eben schon durch Zufall folgenden Link gefunden:
docs.limesurvey.org/Exporting+results&st...meSurvey#SPSS_Export

nun hat es teilweise geklappt...
...teilweise - weil:

es gab Fehler, die Werte-Labels wurden gekürzt, auf 60 Zeichen, da kann man wohl nicht viel machen (oder?)

und, was sehr schade ist, Umlaute wurden zu Hieroglyphen.
vielleicht kann ich ja im SyntaxFile was ändern, das ein anderes Charsetz benutzt wird?
Ich schau da mal nach...


Gruß
Simon

EDIT:
Mist - die Wertelabels wurden zwar übernommen, was das ganze ungemein leserlicher macht, aber die Variablenlabels wurde nicht übernommen !

Und das obwohl die Variablenlabels in dem SyntaxFile stehen.



Weit unten im SyntaxFile stehen Dinge wie:
...
RENAME VARIABLE ( V15 = startlanguage ).
RENAME VARIABLE ( V16 = token ).
* Variable name was incorrect and was changed from 1 to q_1 .
RENAME VARIABLE ( V17 = q_1 ).
* Variable name was incorrect and was changed from 2_SQ001 to q_2_SQ001 .
RENAME VARIABLE ( V18 = q_2_SQ001 ).
...

Hat SPSS nun meine Variablen ein zweites Mal umbenannt?
(wenn ja - warum? in meinem ersten Posting schon angeführt, dass
auch "Dinge im SyntaxFile vorkommen" wie:

VARIABLE LABELS V17 "Welchem institutionellen Kontext ist Ihr Projektträger zu zuordnen? (Nur eine Angabe)".

Sollte dann nicht ein passendes Variablenlabel gesetzt sein ?

Gruß
Simon
Last Edit: 3 years 2 months ago by simon_d.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63700

  • MRH
  • MRH's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Lime
  • Posts: 22
  • Thank you received: 2
  • Karma: 4
Die Beschränkung von 120 Zeichen für Variablen- und 60 Zeichen für Werte-Labels stammt von SPSS und ist einfach peinlich.

Was die Umlaute betrifft: Hast du, wie oben bei Schritt 2 beschrieben, beim Öffnen der Syntax-Datei die Kodierung auf Unicode geändert? Standardmäßig ist zumindest bei SPSS 19 lokale Kodierung eingestellt, und das könnte die Probleme erklären.

Falls das Problem weiter besteht, lohnt es sich vielleicht, mit einem Editor wie z. B. Notepad++ die Kodierungen testweise zu ändern (Menü "Encoding") und dann erneut zu testen. In anderen Kontexten hatte ich damit Erfolg, hier habe ich das aber noch nie probiert – und der Aufwand lohnt sich vielleicht auch nicht wirklich.

Viel Erfolg!
The administrator has disabled public write access.
The following user(s) said Thank You: simon_d

Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63709

  • simon_d
  • simon_d's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Lime
  • Posts: 47
  • Karma: 0
Hallo,

danke nochmals,
leider gibt es bei SPSS12 keine Möglichkeit (die ich gesehen habe) um eine SyntaxDatei als unicode zu öffnen, oder den Zeichensatz auf Unicode zu ändern,wenn die Datei geöffnet ist.

Bei Notepad++ gab es das auch nicht!
Aber ich habe bei Notepad++ einfach das Charsetz auf UTF8 und wieder zurück auf Ansi (oder andersrum?) geändert, jetzt habe ich die Umlaute.

Nur immernoch seltsam das die Variablen nicht benannt werden. Hast du da vielleicht noch einen Tipp für mich!?

:)

Gruß
Simon
The administrator has disabled public write access.

Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63710

  • simon_d
  • simon_d's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Lime
  • Posts: 47
  • Karma: 0
Hmm... Neee...
also die Daten haben immernoch das falsche Format,
da muss ich wohl die DatenDatei nochmal konvertieren,
die wird ja automatisch dann im portiert.

Aber..die VariablenLabels sind DOCH vorhanden. nur halt NUR bei der Variablenansicht in SPSS und die werden bei der Datenansicht nie angezeigt.
Da stehen dann immer nur die "V1" und "V2" Namen.

Den Button für die Wertelabels zum ändern der Ansicht in der Datenansicht kenn ich, gibts sowas auch für die Variablennamen?

Gruß
Simon
The administrator has disabled public write access.

Re: Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63711

  • mdekker
  • mdekker's Avatar
  • OFFLINE
  • LimeSurvey Team
  • Posts: 341
  • Thank you received: 68
  • Karma: 38
Sorry for English: To rename you should choose syntax->run all in spss otherwise it won't run the rename code.
---
Menno Dekker
The administrator has disabled public write access.

Aw: Re: Aw: Export für SPSS Auswertung - wie klappt es? 3 years 2 months ago #63717

  • simon_d
  • simon_d's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Lime
  • Posts: 47
  • Karma: 0
Hello, no Problem...

I thought the name of the variables could be a question,
but now someone told me that there are no spaces allowed and no german-umlaute (extra chars).. what a pitty.

but nevertheless, the questions which are saved in the variable-labels, are displayed when the analyze-> frequencies are displayed..


in deutsch nochmal - Problem hat sich erledigt,
ich dachte der Variablen-Name könnte auch die Frage beinhalten,
allerdings wurde mir soeben telefonisch mitgeteilt, das (zumindest bei meiner spss Version) der Variablen-Name keine Leerzeichen und keine Umlaute enthalten darf.


WEnn man aber die Daten analysiert z.B. indem man Häufigkeiten bildet oder Kreuztabellen oder so,.. dann wird das Label der Variablen auch mit angezeigt, und somit sehe ich wieder um welche Fragen es sich eigentlich handelt.



Danke für die super Hilfe!
was würd ich nur ohne so ein Forum machen ;-)

Gruß
Simon
The administrator has disabled public write access.
Moderators: ITEd
Time to create page: 0.113 seconds
Donation Image