Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS

Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS 3 years 4 months ago #63061

  • Tina1
  • Tina1's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Lime
  • Posts: 23
  • Karma: 0
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem festgestellt:

Bei der Protierung der Datensätze von LimeSurvey in SPSS werden zum einen
Kommentare nur unvollständig übertragen und zum anderen manche Kommentare gar nicht. Im letzteren Fall findet man in SPSS keine Spur, dass bei bestimmten Items Kommentare eingegeben wurden. Dies ist mir nur aufgefallen, weil ich mir die Ergebnisse noch einmal direkt in LS angeschaut habe.

Habt ihr eine Idee, wie alle Kommentare und auch vollständig exportiert werden?

Hier die Eckdaten:
LS Version: 1.87 + Build 8518
PHP Version
SPSS: PASW statistics 18
Fragetyp: Liste mit Kommentar


Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
Tina
The administrator has disabled public write access.

Re: Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS 3 years 4 months ago #63080

  • jelo
  • jelo's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Lime
  • Posts: 470
  • Thank you received: 52
  • Karma: 16
Sind die Kommentare nach 255 Zeichen abgeschnitten?

1. Möglichkeit Limesurvey Version updaten.
Ich weiss nicht, ob bei Deiner Version schon der Export für SPSS 16 und höher angeboten wird (kannst Du sowas auswählen?). SPSS hatte in früheren Version nur 255 Zeichen für Text. Limesurvey hat dann alle Zeichen dahinter abgeschnitten.

docs.limesurvey.org/Exporting+results&st...meSurvey#SPSS_Export

2. Möglichkeit wäre einen zusätzlichen Export nach Excel zu machen und dann diese Datei in die SPSS Datei zu importieren. Kanns ja über eine Variable dann beide Dateien zusammenführen und alle Kommentarfelder vollständig importieren. Falls in der Exceldatei die Kommentare ebenfalls fehlerhaft sind, dann ist was anderes faul.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Re: Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS 3 years 4 months ago #63085

  • Tina1
  • Tina1's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Lime
  • Posts: 23
  • Karma: 0
Hallo Jelo!

Zur 1.Möglichkeit:
Das kann nicht der Fehler sein, da die Kommentare a) nicht erst nach 255 Zeichen abgeschnitten werden, sondern manchmal nach 9, 17, 43, 54 Zeichen (also keine Systematik) und b)zum Teil gar nicht exportiert werden.

2.Möglichkeit probiere ich mal aus. Allerdings habe ich 300 Items und somit auch 300 Kommentarfelder = 300 Variablen.

Vielen Dank,
Tina
The administrator has disabled public write access.

Re: Aw: Re: Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS 3 years 4 months ago #63097

  • jelo
  • jelo's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Lime
  • Posts: 470
  • Thank you received: 52
  • Karma: 16
Update der Limesurveyversion sollte gemacht werden. Und falls man das nicht selber machen darf/kann, zumindest anmerken. Die Fehlersuche bei alten Versionen macht hier keiner gern ;-)

Bei SPSS/PASW 18 gab es mehrere Patches, die einige Fehler korriert haben. 18.0.3 ist bei Windows aktuell. Bei Mac gab es wohl noch einen Patch mehr.

Kannst Du in der Exceltabelle alle Kommentare sehen?

Das mit 300 Variablen kann ich nicht nachvollziehen.
Du hast n Fälle mit m Variablen/Items.
Du hast eine Fallnummer in der SPSS Datei und in der Exceldatei.
Du kannst die Exceldatei in SPSS laden. Dann in SPSS nicht Fälle, sondern Variablen/Items zusammenführen. Also anhand der Fallnummer
das Kommentarfeld (Du wirst ja nicht 300 Kommentarfelder je Person haben ;-) in die ursprüngliche SPSS-Datei einfügen.


Vgl. z.B. www.home.uni-osnabrueck.de/rniketta/meth...sammenfuegen_V04.pdf
The administrator has disabled public write access.

Aw: Re: Aw: Re: Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS 3 years 4 months ago #63115

  • Tina1
  • Tina1's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Lime
  • Posts: 23
  • Karma: 0
Herzlichen Dank!!

Ich habe meine Datensätze gerade von LS nach Excel exportiert.
Ich habe dann stichprobenartig Kontrollen gemacht und so wie es aussieht,
sind dort alle Kommentare vollständig. Leider taucht ein neues Problem auf:
Meine Datensätze werden nach 256 Spalten abgeschnitten. Da ich Excel 2010 habe, weiß ich, dass ich die Spaltenanzahl auf 16.384 erhöhen kann. Nur wie funktioniert das, wenn ich die Daten von SPSS importiere?

Ich habe tatsächlich über 600 Variablen (ca. 300 Fragen + 300 mögliche Kommentare -> tauchen dann als 2 Variablen auf, z.B. WR01 und WR01_comment) und ca. 80 Datensätzen (allerdings aus 2 Quellen: online-Umfrage und LS als Offline-Version auf dem PC). = 80 Fälle mit ca. 600 Variablen (300 Items und 300 Kommentarfelder). Es ist eine sehr große Umfrage...

Ich hatte Datensätze bereits zusammengefügt und die Daten aufbereitet (war viel Arbeit). Nur die Kommentare sind halt nicht vollständig; sprich: Datensätze zusammenfügen löst mein Problem nicht. Die unvollständigen Kommentare müssten ersetzt werden (wären dann also 80 Datensätze mit bis zu 300 Kommentar-Variablen je Fall).

Liebe Grüße
Tina
The administrator has disabled public write access.

Re: Aw: Re: Aw: Re: Kommentare werden gelöscht oder unvollständig exportiert in SPSS 3 years 4 months ago #63142

  • jelo
  • jelo's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Lime
  • Posts: 470
  • Thank you received: 52
  • Karma: 16
Scheinbar ist mein Beitrag nicht gespeichert worden. Das passiert jetzt aber häufiger.

Also in Kurzform neu:

Wenn Du die von Limesurvey exportierte Exceldatei direkt in SPSS öffnest, ist dann auch nach 255 Spalten Schluss?
Excel 2010 sollte ohne weitere Einstellungen alle Zeilen und Spalten darstellen. Daher vermute ich die Datei hat schon nicht die Spalten und Limesurvey macht nach 255 Schluss.

Also Lösung bietet sich ein Export von 3x200 Kommentarvariablen an.
Also in Limesurvey die ID und 200 Kommentarvariablen auswählen und in eine Exceldatei exportieren. Und dann alle drei Dateien in die SPSS-Masterdatei importieren, um die Kommentarfelder zu ersetzen. Deine bereits getätigten Arbeiten an den anderen Variablen gehen ja nicht verloren.

Wie findet man 80 Probanden, die 300 offene Fragen beantworten? Viele Creditpoints?
The administrator has disabled public write access.
The following user(s) said Thank You: Tina1
Moderators: ITEd
Time to create page: 0.102 seconds
Donation Image